Flüchtige Seelen


Flüchtige Seelen
Autorin: Madeleine Thien
256 Seiten, gebunden
Luchterhand
Euro 19,99 (D)
Euro 20,60 (A)
sFr 28,50 (UVP)
ISBN 978-3-630-87384-8

In Montreal herrscht eisiger Winter als Janie, eine vor Jahren aus Kambodscha geflohene Wissenschaftlerin am Neurologischen Institut der Universität, erfährt, dass ihr Mentor Hiroji Matsui von einem Tag auf den anderen verschwunden ist.
Hirojis Weggang verstört Janie auf eine Weise, die sie sich selbst nicht erklären kann und sie fängt an, nach Hinweisen auf dessen Verbleib zu forschen. Es scheint, dass er sich auf die Suche nach seinem lange verschollen Bruder gemacht hat, der als Mitarbeiter des roten Kreuzes in Kambodscha gelebt hat.
Plötzlich brechen alle Erinnerungen, die sie so lange verdrängt hatte, über sie hinein: Wie sie als kleines Mädchen mit ihrer Familie Hals über Kopf Phnom Penh verlassen musste, wie ihr Vater abtransportiert wurde, sie mit ihrer Mutter und ihrem Bruder auf dem Lande arbeiten sollte und wie alles, was sie kannte und liebte, von den Roten Khmer zerstört wurde.
Erst als sich Janie aufmacht, Hiroji und ihre eigene Vergangenheit wiederzufinden, setzt sich das Puzzle ihres Lebens allmählich wieder für sie zusammen.
Autorin
Madeleine Thien
wurde 1974 in Vancouver, British Columbia, geboren. Ihre Eltern stammen aus Malaysia und China und emigrierten in den 1960ern nach Kanada. Als Kind begann Thien mit Ballett, Stepptanz und Akrobatik, später studierte sie Tanz, wechselte dann 1994 über zu Literatur. Ihr erstes Buch „Einfache Rezepte“, eine Sammlung von Kurzgeschichten, wurde mit vier kanadischen Literaturpreisen ausgezeichnet, und ihr Debütroman „Jene Sehnsucht nach Gewissheit“ wurde in sechzehn Sprachen übersetzt. 2010 erhielt Madeleine Thien den Ovid Festival Prize. Madeleine Thien lebt in Montreal.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Flügel aus Asche


Flügel aus Asche
Autorin: Kaja Evert
444 Seiten, TB.
Knaur
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-426-51196-1

Eine fliegende Stadt, ein skrupelloser Herrscher und ein düsteres Geheimnis.

Seit langer Zeit herrscht der Kaiser der fliegenden Stadt Rashija mit harter Hand über sein Reich. Der junge Adeen arbeitet als niederer Schreiber in der Stadt und muss die Schikanen der höhergestellten Magier ertragen.

Als er eines Tages mit einer Gruppe von Rebellen in Kontakt kommt, ist Adeen sofort Feuer und Flamme. Er ahnt nicht, dass er in eine Auseinandersetzung geraten wird, in der er eine entscheidende Rolle spielen soll. Denn nur Adeen kann den Aschevogel beschwören, ein Wesen von unheimlicher Schönheit und einzigartiger Stärke.

Der Kampf um Rashija und um die Freiheit hat begonnen.

Autorin
Kaja Evert
, geboren 1981 in Schleswig-Holstein, malt Bilder und erfindet Geschichten, seit sie sich erinnern kann. Ihre Begeisterung für antike Sagen brachte sie zum Studium der Literaturwissenschaft und Alten Sprachen. Kaja Evert arbeitet an einer norddeutschen Universität, „Flügel aus Asche“ ist ihr erster Roman.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Flüchtiges Geld


Flüchtiges Geld
Autor: Roger Strub
224 Seiten, TB.
Pendragon
Euro 9,95 (D)
ISBN 978-3-86532-339-2

Lena Bellmanns sechster Fall.

Robert Stocker, Börsenmakler bei einer angesehenen Schweizer Bank in Zürich, soll sich in die Aareschlucht gestürzt haben. Doch seine Leiche wurde nie gefunden.

Seine Frau glaubt nicht an Selbstmord und bittet die Privatermittlerin Lena Bellmann um Hilfe. Nach und nach zeigt sich das wahre Gesicht von Robert Stocker, der vor seinem Verschwinden eine CD mit Bankdaten deutscher Anleger verkauft hat. Unterstützung erhält Lena Bellmann von Stockers ehemaligen Kollegen Florian Bamert. Aber kann sie dem Banker wirklich trauen?

Alle Spuren führen nach Süddeutschland, doch dort beginnt das Rätselraten von Neuem ?

In Lenas neuem Fall geht um viel Geld, schmutziges Geld. Doch wo sind die Millionen abgeblieben?

Autor
Roger Strub
wurde 1957 in Bern geboren. Er war Lehrer, Sänger, Songschreiber, Produzent und Veranstalter von Festivals. Später produzierte er multimediale Projekte, war Referent für Mediendidaktik sowie Berater und Coach für vernetzte Bildungs- und Kommunikationsprozesse. Roger Strub lebt heute mit seiner Familie in Utzenstorf. Von Roger Strub sind bisher die Lena-Bellmann-Krimis »Kalter Abschied«, »Hand angelegt«, »Waches Auge« und »Gierige Tage« erschienen.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Flüchtige Nähe


Flüchtige Nähe
Autor: Peter Kislig
140 Seiten, gebunden
Verlag Kern
Euro 17,90 (D)
ISBN 978-3-939478-256

Aus dunklen, unbekannten Tiefen kämpfte sich durch dichte Schwaden, zuerst zaghaft sich erhebend, dann alle Fesseln zerreissend, ein jubelndes «Sie kommt, sie kommt» in schwindelerregende Höhen, bis eine verborgene Gegenseite das Hochgefühl mit schweren Seilen wieder in die Tiefe zog…

Flüchtige Nähe ist eine der sechs wunderbaren Erzählungen des Schweizer Autors Peter Kislig, die eigentlich viel mehr als nur Geschichten sind. Die flüssige, wunderbare Sprache des Autors lässt den Wunsch, weiter zu lesen, sehr deutlich werden. Man fühlt sich in die Geschichten hineingezogen und vermag es kaum, aus ihrem Bann zu entfliehen.

Mit weichen, klugen Worten schreibt der Autor über flüchtige Begegnungen, die Schwäche der Menschen, die Empfindsamkeit der Seele und über die Erkenntnis, dass in jedem Menschen etwas Einzigartiges verborgen ist.

Ein Buch, das in die Seele dringt und zum Nachdenken anregt.

Autor
Peter Kislig
, geboren 1941 in der Schweiz ist Innengestalter. In einem alten Dorfteil seiner Gemeinde hat er mehrere baufällige Häuser mit antiken Baumaterialien wieder neu aufgebaut. Zurzeit arbeitet er an einem Roman und ergreifenden Tiergeschichten. Erschienen sind von ihm Gedichte in einer Anthologie und das Kinderbuch Nino der kleine Rabe.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Flügel aus Stahl- Vergessene Kriegsfilme Vol. 9


Flügel aus Stahl – Vergessene Kriegsfilme Vol. 9
Ab 12 J.
1927
ca. 140 Minuten
Voulez Vous Film (Intergroove)
Regie: William A. Wellman
Darsteller: Clara Bow, Charles „Buddy“ Rogers, Richard Arlen
Ton: DD 2.0 (Instrumental), Untertitel (Englisch)
PAL – RC 2

Digital Remastered! FLÜGEL AUS STAHL (Originaltitel WINGS) gilt als einer der besten Fliegerfilme aller Zeiten.

Er wurde seinerzeit mit einem für die damalige Zeit ungeheuren Budget von zwei Millionen US-Dollar gedreht und besticht durch seine spektakulären Flug- und Kampfszenen.

Als die USA in den Ersten Weltkrieg eintreten, melden sich zwei junge Männer, Jack Powell (CHARLES ROGERS) und David Armstrong (RICHARD ERLEN) freiwillig zum American Flying Corps. David wird während eines US-Grossangriffshinter den deutschen Linien abgeschossen.

Jack will seinen vermeintlich toten Freund rächen. Auf seinem Rachefeldzug,bei dem er u.a. ein Blutbad unter deutschen Soldaten anrichtet, schiesst er ein feindliches Kampfflugzeug ab. Es handeltsich aber um einen deutschen Kampfflieger, den David gestohlen hat um zu flüchten.

Jack erkennt zu spät, dass er seinen Freund getötet hat.

Extras
– Bildergalerie
– Wendecover

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Flüchtige Nähe


Flüchtige Nähe
Autor: Peter Kislig
140 Seiten, gebunden
Verlag Kern
Euro 17,90 (D)
ISBN 978-3-939-47825-6

„Flüchtige Nähe“ ist eine der sechs wunderbaren Erzählungen des Schweizer Autors Peter Kislig, die eigentlich viel mehr als nur Geschichten sind. Die flüssige, wunderbare Sprache des Autors lässt den Wunsch, weiter zu lesen, sehr deutlich werden.

Man fühlt sich in die Geschichten hineingezogen und vermag es kaum, aus ihrem Bann zu entfliehen. Mit weichen, klugen Worten schreibt der Autor über flüchtige Begegnungen, die Schwäche der Menschen, die Empfindsamkeit der Seele und über die Erkenntnis, dass in jedem Menschen etwas Einzigartiges verborgen ist.

Autor
Peter Kislig
, geboren 1941 in der Schweiz ist Innengestalter. In einem alten Dorfteil seiner Gemeinde hat er mehrere baufällige Häuser mit antiken Baumaterialien wieder neu aufgebaut. Zurzeit arbeitet er an einem Roman und ergreifenden Tiergeschichten. Erschienen sind von ihm Gedichte in einer Anthologie und das Kinderbuch ?Nino der kleine Rabe?.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Flüchtig


Flüchtig
Autor: Adam Thirlwell
Seiten: 383, gebunden
S.Fischer
Euro 19,95 (D), Euro 20,60 (A), sFr 30,50 (UVP)
ISBN 978-3-100-80050-3

Haffner ist charmant, eitel und moralisch verwerflich. Er ist ein Freigeist und ein Wüstling. Und er liebt Frauen.

In einem behaglichen Alpen-Kurort sitzt Haffner nun, mit 78 Jahren, und denkt über die Verkopplungen des Lebens nach. Und sucht ein Allheilmittel, eine Wiedergutmachung.

Und noch mehr Frauen. Nach und nach kommen bei ihm und dem Leser Fragen auf. Hat man seine Vergangenheit eigentlich verdient? Hat man die Familie, die man brauchte? Und die eigene Geschichte? Musste das sein?

Ein brillanter, bösartiger und melancholischer Roman, eine unzüchtige Komödie, die den Leser verblüfft zurücklässt.

Autor
Adam Thirlwell,
»das Wunderkind der britischen Literatur« (Times Magazine), wurde 1978 geboren, und lebt in London. Er war 2003 auf der »Granta?s List of Best young British Novelists« und gewann den Betty-Trask-Award. Sein erster Roman ?Strategie? wurde hochgelobt und ein internationaler Bestseller. ?Flüchtig? ist sein zweiter Roman.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login