Wissen im Großformat: Alles, was man über das Weltall wissen muss. Die Geheimnisse des Himmels und der Sterne.

Moderne Teleskope ermöglichen uns heute eine viel bessere Sicht auf unser Weltall als je zuvor, und die Astronomen haben aus diesem Wissen heraus neue Karten gezeichnet. Dieses Buch geht von dem aus, was wir mit bloßem Auge sehen können, und nimmt uns von dort aus mit in unser Planetensystem bis in ferne Welten. Es zeigt, was wir mit der Technik von heute erkennen können und taucht tief ein in die Geheimnisse des Weltraums.

Die grandios illustrierten, großformatigen Karten machen das Wissen über unser All sichtbar. Und die ebenso unterhaltsamen wie leicht verständlichen Texte bieten neben den interessantesten Fakten erstaunliche Einblicke in die Mythologie und Geschichte der Astronomie.

Autorin
Lara Albanese hat ein Studium der Physik mit einer Arbeit über Elementarteilchen abgeschlossen. Da sie sich auch sonst lieber mit kleinen als großen Menschen befasst, widmete sie sich der Vermittlung von Wissen-schaft an Kinder in aller Welt. Sie war für mehrere Projekte auf europäischer Ebene verantwortlich und Gastdozentin an der Universität Parma. Im Jahr 2013 erhielt sie den Andersen-Preis »für die enthusiastische, qualifizierte und innovative Arbeit im astronomisch-wissenschaftlichen Bereich«.

Atlas des Weltalls
Autorin: Lara Albanese
96 Seiten, gebunden
Midas Verlag
Euro 25,00 (D)
Euro 25,70 (A)
ISBN 978-3-03876-190-7

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen