Ben Zucker „Jetzt erst recht! Feuer frei!“

Ben Zucker ist zurück! Er schaltet nach seinem Megaerfolg „Jetzt erst recht!“ noch einen Gang hoch und veröffentlicht die neue Edition „Jetzt erst recht! Feuer frei!“. Damit ergänzt der Ausnahmekünstler mit der sofort wiedererkennbaren Reibeisenstimme sein Nummer 1 Album um 5 brandneue Songs. Nach mehr als 600.000 verkauften Tonträgern, millionenfach gestreamten Hits und ausverkauften Arenen setzt Ben nun noch einen drauf: Die neue Edition hält für seine Fans nicht nur Kollaborationen mit Weltstar Zucchero und dem Elektropop-Duo Glasperlenspiel bereit, sondern auch grandiose neue Solosongs – ein wahres Feuerwerk an Emotionen und musikalischen Sensationen.

Und das, obwohl der Sänger auch die Tiefpunkte des Lebens kennt. In manchen Lebenssituationen braucht es dann einfach einen echten „Rocky“-Moment, wie Ben Zucker diesen besonderen Energieschub beschreibt. Die Erkenntnis, sich selbst an den eigenen Haaren aus dem Tief ziehen zu müssen. Und eine neue Vision, in welche Richtung der nächste Schritt auf seinem Weg führen sollte. Eine Vision, die der Sänger und Musiker im vergangenen April in Form seines dritten Albums „Jetzt erst recht!“ verwirklicht hat.

Rückblick: Drei Jahre lang feiert Ben Zucker Triumph um Triumph und erlebt einen Aufstieg, den man kaum so schnell verarbeiten kann. Noch nie zuvor hat sich ein Solokünstler innerhalb so kurzer Zeit vom unbekannten Newcomer zu einem der beliebtesten und erfolgreichsten Sänger Deutschlands entwickelt. Zucker bricht sämtliche Rekorde, ist an den Spitzen der Hitparade ebenso oft zu Gast, wie vor einem Millionenpublikum in sämtlichen großen Samstagabendshows. Gut sechsunddreißig Monate nach seiner ersten Veröffentlichung ist der Ausnahmemusiker mit der markant rauen Stimme in der ausverkauften Mercedes-Benz Arena seiner Heimatstadt Berlin angekommen. Und dann – macht das Land dicht. Doch schon seit jeher war Ben Zucker eine Kämpfernatur. Ein Lebenskünstler, der sich auch von einem Schicksalsjahr wie 2020 nicht kleinkriegen lässt. Ganz im Gegenteil! Er veröffentlicht das Album „Jetzt erst recht!“ und schafft es, trotz seiner Corona-Erkrankung kurz vor Albumrelease die Spitze der deutschen Albumcharts zu knacken!

Am 5. November erscheint nun das Top 1-Album als exklusive Bonustrack-Edition mit fünf brandneuen Songs. Allen voran mit dem Hitgaranten „Wieder zurück“, einem euphorisierenden Song, mit dem Ben Zucker allen Fans aus der Seele spricht, die den Vollblutmusiker endlich wieder zurück auf der Bühne erleben wollen. Ein Versprechen, das Ben ab Mitte Januar 2022 auf seiner großen „Jetzt erst recht!“-Arenatournee durch ganz Deutschland einlösen wird. „Wieder zurück“ blickt einerseits zurück auf schöne Zeiten, macht mit seinem sofort packendem Stadion-Rock-Refrain aber auch den Weg frei für eine hoffnungsvolle und vielversprechende Zukunft. Ben Zucker ist wieder zurück – und das in alter, neuer Stärke!

Das stellt der Sänger und Songwriter auch mit dem Duett mit den Electropop-Stars von Glasperlenspiel „Immer noch“ unter Beweis; ein tanzbar-treibender Club-Track, auf dem Bens markante Reibeisenstimme im aufregenden Kontrast zu den modernen House-Beats und den schwebenden Pop-Vocals von Glasperlenspiel-Sängerin Carolin Niemczyk steht. Wie breit Ben stilistisch aufgestellt ist, das demonstriert er mit der zweiten fulminanten Kollaboration der neuen Edition: Auf der Coverversion des englischsprachigen 80er-Jahre-Klassikers „Everybody`s Got To Learn Sometime“ wird der Berliner von niemand Geringerem, als dem italienischen Weltstar Zucchero unterstützt, der in der Vergangenheit schon mit Legenden wie Sting, Eric Clapton oder Ray Charles gearbeitet hat. Gemeinsam verwandeln die beiden Ausnahmesänger den Ohrwurm in eine ergreifende Pop-Rock-Powerballade. Ein echtes Duett der Superlative!

Abgerundet wird die „Jetzt erst recht! Feuer frei!“ mit der berührenden Ballade „Kein Weg zu weit“, bei der sich Ben Zucker von seiner nachdenklichen Seite präsentiert, bevor er auf der rockigen Liebeserklärung „Was mir noch fehlt, bist du“ wieder die Gitarrenverstärker aufdreht. Die „Feuer frei“ Edition ist damit vor allem eines: Volle Power, positive Stimmung und Ben Zucker pur!

Tracks
1 Wieder zurück
2 Immer noch
3 Was mir noch fehlt, bist du
4 Everybody’s Got To Learn Sometime
5 Kein Weg zu weit
6 Guten Morgen Welt
7 Bist du der Mensch
8 Das ist nicht das Ende der Welt
9 Ich weine nicht um dich
10 Dazwischen bin ich
11 So ein Mann
12 Danach fragt die Liebe nicht
13 Schon wieder für immer
14 Ich wär‘ gern alles, was du brauchst
15 Ich weiß, was ich will
16 Deine Lügen machen süchtig
17 Auf uns

Ben Zucker „Jetzt erst recht! Feuer frei!“
‎ Airforce1

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen