Conni und der zauberhafte Schulzirkus

Als Connis Lehrerin Frau Reisig Projekttage ankündigt, ist die Klasse ganz aus dem Häuschen und die Ideen überschlagen sich. Doch wie bringt man all die sportlichen, experimentellen, künstlerischen und technischen Interessen unter einen Hut?

Conni hat einen guten Plan: Sie könnten einen Schulzirkus aufführen. Bestimmt kann ihnen ihr Freund Valentino vom Zirkus Miracolino heifen, einige Zirkusnummern einzustudieren. Mit den Eintrittsgeldern können sie dann Geld für ihre Partnerschule in Nepal sammeln, denn dort wird dringend Schulgeld und neues Unterrichtsmaterial benötigt.
Tatsächlich kommt der Zirkus zu Gast nach Neustadt und das Schulprojekt kann stattfinden. Die Schüler bilden verschiedenen Arbeitsgruppen und lernen direkt von den Profis.

Nur Stella aus der Parallelklasse kann sich mit dem Schulzirkus nicht anfreunden und will in keinem der Teams mitmachen. Mit einem kleinen Trick schubst Valentino sie als Clown in die Manege und so wird sie doch noch Teil einer lustigen Zirkustruppe. Conni hat sich eine schwierige Artistennummer vorgenommen und will mit ihrem Einrad über eine Slackline fahren. Nach einer verpatzten Generalprobe braucht sie jetzt vor allem eins: Mut zum Scheitern!

Conni und der zauberhafte Schulzirkus
ab 5 J.
Autorin: Julia Boehme
1 CD – ca. 74 Min.
Hörspiel
Karussell
Euro 7,99

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen