Das Königreich der Eisbären

Die Zukunft der Arktis.

Der epische Bericht „Das Königreich der Eisbären“ erzählt eine der wichtigsten Geschichten unserer Zeit. Die Arktis ist der Ground Zero des Klimawandels und der Eisbär kämpft an vorderster Front. Der Eisbär, auch Polarbär genannt, ist eines der größten an Land lebenden Raubtiere der Erde. Er lebt in der Polarregion rund um den Nordpol: der Arktis. Die Zukunft eines lebenswerten Planeten ist unmittelbar mit der Zukunft dieser Region verknüpft. Was in der Arktis gschieht, betrifft nicht nur die Arktis.

Die Fotografen Melissa Schäfer und Fredrik Granath haben sich auf die Suche nach dem gefährdeten arktischen Symboltier gemacht um seine Rolle in einem sich verändernden Klima zu erforschen. „Das Königreich der Eisbären“ ist die persönliche Geschichte vom Leben, Lieben und Arbeiten der Fotografin Melissa Schäfer und des Produzenten Fredrik Granath auf dem Eis. In vielen Wintern auf Expedition sind sie dem Eisbären sehr nah gekommen. Dieser Bildband ist das beeindruckende Resultat davon. Was bleibt, ist die offene Frage nach der Zukunft allen Lebens.

Autoren
Melissa Schäfer betrachtet die Welt schon seit ihren frühen Kindertagen in Hamburg durch die Kameralinse. Als Kreativ- und Porträtfotografin hatte sie schon immer ein besonderes Auge für ihre Umgebung. Die tiefe Liebe zur Arktis und zu den Eisbären sowie eine starke Verbindung zu Natur und Umwelt sind die Grundlagen für ihre gesamte Arbeit.

Fredrik Granath
ist ein führender Experte für die Arbeit und Produktionen in den Polarregionen. Seit 2001 verfolgt er seine eigenen Projekte zur Arktis und ist als Produzent und Berater für andere Film- und Fotoprojekte in der Arktis tätig, so für verschiedene Filmstudios und National Geographic. Seine Expertise für die Arbeit unter Extrembedingungen ist einzigartig, spezialisiert ist er auf Eisbären.

Das Königreich der Eisbären
Die Zukunft der Arktis
Autoren: Melissa Schäfer, Fredrik Granath
256 Seiten mit ca. 200 Abb., gebunden
Frederking & Thaler Verlag
Euro 49,99 (D)
ISBN 978-3-95416-317-5

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen