Die Rundköpfe und die Spitzköpfe (DDR TV-Archiv)

Der fiktive Staat Jahoo steht am Rande des wirtschaftlichen Ruins. Die Stunde des Demagogen Iberin ist gekommen – er tritt als Retter auf. Seine Rassentheorie von den Rund- und den Spitzköpfen verschleiert die Klassenfrage und macht die Bürger des Landes zu brauchbaren Objekten der Herrschenden, die letztlich willig sind, in einen Eroberungskrieg gegen einen vorgegebenen äußeren Feind zu ziehen …

Mit Dietrich Körner als Volksverführer Angelo Iberin und der Musik von Hanns Eisler. Bertold Brecht hatte dieses Greulmärchen im Angesicht der dramatischen Zustände im Dritten Reich schon mehrfach geändert, bevor es 1936 in Kopenhagen uraufgeführt wurde. DVD-Premiere der Inszenierung des Deutschen Theaters Berlin nach der gleichnamigen Vorlage von Bertolt Brecht.

Die Rundköpfe und die Spitzköpfe
FSK 12 J.
ca. 160 Min.
‎Studio Hamburg Enterprises
Regie: Annelies Thomas
Darsteller: Dietrich Körner, Christian Grashof, Simone von Zglinicki, Reimar Johannes Bauer, Volkmar Kleiner
Ton: DD 2.0
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen