Vermont 1950. Idlewild Hall ist ein Ort für Mädchen, die keinen anderen Platz in der Gesellschaft haben. Abends erzählen sich die Schülerinnen Schauergeschichten von der »schwarzen Mary«. Doch als eines Nachts eine von ihnen unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt, wird der Schrecken real.

2014 ist das Internat eine Ruine, aber die Journalistin Fiona Sheridan kann nicht von Idlewild Hall lassen: Hier wurde vor 20 Jahren ihre Schwester ermordet. Als man bei Renovierungsarbeiten eine weitere Mädchenleiche findet, beginnt Fiona zu recherchieren. Dabei rührt sie an dunkle Geheimnisse, die besser für immer verborgen geblieben wären …

Sprecherin
Sandra Voss
moderierte über 15 Jahre lang beim bundesweiten Sender Klassik Radio die Frühsendung und hat diese auch redaktionell geleitet. Heute schläft sie lieber aus, spricht aber nach wie vor gern und viel. Am liebsten Hörbücher, von New Adult bis Thriller. Außerdem synchronisiert Sandra auch Fernsehformate, unter anderem für Arte und 3Sat. Sie lebt mit Ihrem Mann und einer Katze in Hamburg.

Autorin
Simone St. James
schrieb schon in der Highschool ihre erste Geistergeschichte. Später war sie 20 Jahre in der Filmbranche tätig, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Spannungsromanen widmete. Mit ihrem Mann und ihrer verwöhnten Katze lebt sie in der Nähe von Toronto, Kanada.

Die schwarze Frau
Autorin: Simone St. James
Sprecherin: Sandra Voss
2 MP3-CDs – 812 Min.
ungekürzte Lesung
Ronin Hörverlag
Euro 24,95 (D)
ISBN ‎ 978-3-961-54312-0

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen