Gruselkabinett Folge 168: Das tote Brügge

Brügge, 1892: Nach dem frühen Tod seiner Frau widmet Hugo Viane sein Leben einzig und allein der Trauer um sie. Erst die Liaison mit der Tänzerin Jane Scott, die der Toten zum Verwechseln ähnlich sieht, scheint seinem Leben wieder einen Sinn zu geben. Alsbald gerät der Witwer jedoch in einen Teufelskreis, da die vermeintliche Doppelgängerin nicht das ist, was sie zu sein scheint …

Mit den bekannten Stimmen von Peter Weis, Michael-Che Koch, Eva Michaelis, Herma Koehn, Ingeborg Kallweit, Marc Gruppe, Dana Fischer und Silke Horvath.

Gruselkabinett Folge 168: Das tote Brügge
Ab 14 J.
Autor: Georges Rodenbach
1 CD – ca. 86 Min.
Hörspiel von Marc Gruppe
Titania Medien
Euro 7,99 (D & A)
ISBN 978-3-785-78316-0

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen