Eine skurrile Gesellschaftskomödie über vier Frauen im Münchener Nobelstadtteil Herzogpark, die ein gemeinsamer Pakt gegen einen charismatischen Tyrannen verbindet.

Annabelle, Elisabeth und Hannah sind schön, reich und sie wollen um jeden Preis dort bleiben, wo sie gesellschaftlich sind. Es gibt nur ein Problem, und das ist männlich und mächtig: Nikolaus van der Bruck. Als Bau-Mogul herrscht er an der Seite seiner Frau Helene, mit der er eine bizarre Beziehung führt, über das Who’s Who der Münchner Gesellschaft. Als der Herzogtower, sein Prestigeprojekt, im Stadtrat zu kippen droht, erpresst er die Damen. Womit er nicht rechnet: Diese wehren sich – auf tiefgründige „Herzogpark-Art“.

Womit er auch nicht rechnet: Seine ehemalige Partnerin Maria, die aus der Haft entlassen wurde und Rache schwört. Als die vier Frauen sich zufällig begegnen, schließen sie ein unheilvolles Bündnis – zu viert gegen die „Herzogtower-Power“… Der Deife huift seine Leit, aber hoin duada’s aa!

Die sechsteilige Serie „Herzogpark“ wirft einen überaus schwarzen, aber natürlich rein fiktiven Blick auf die Münchener High Society und lebt neben ihrem bissigen Humor auch von ihrer hochkarätigen Besetzung. In den Hauptrollen glänzen Maria Potthoff („Maria Mafiosi“), Antje Traue („Dark“), Felicitas Woll („Berlin, Berlin“) und Heike Makatsch („Gott, du kannst ein Arsch sein!“), die sich zusammen Heiner Lauterbach („Es ist zu deinem Besten“) entgegenstellen. Zum weiteren Cast gehören zudem u.a. Jeanette Hain („Werk ohne Autor“), Trystan Pütter („Ku’damm“), Lukas Spisser („SOKO“) und Francis Fulton-Smith („Oktoberfest 1900“).

Für die Regie zeichnen sich Oscar®-Preisträger Jochen Alexander Freydank („Spielzeugland“, „Und weg bist du“, „Dein Leben gehört mir“) und Anca Miruna Lăzărescu („Wir sind die Welle“, „Hackerville“, „Hannah“) verantwortlich. Ihnen zur Seite stand Patricia Riekel, langjährige Chefredakteurin des People Magazines BUNTE, die als Society-Expertin und exklusive Beraterin an der Serie mitwirkte.

Episoden
01. Show me the Monet
02. Hasenbergl trifft Herzogpark
03. Altes Geld
04. Böses Erwachen
05. Ein ganz normaler Job
06. Neuanfang

Herzogpark
FSK 12 J.
2 DVDs – 264 Min.
Leonine
Darsteller: Lisa Maria Potthoff, Antje Traue, Felicitas Woll, Heike Makatsch, Heiner Lauterbach
Ton: Dolby Digital 2.0
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen