Ich bin dann mal still

Der bekannte und immer gut gelaunte Fernsehkoch, Buchautor und „Bares für Rares“-Moderator Horst Lichter nimmt den Hörer mit zu seiner Auszeit in die Stille des Klosters, auf der Suche nach Entschleunigung und Selbstfindung. Mit diesem berührenden und inspirierenden Hörbuch gibt der beliebte Entertainer eine echte Lebenshilfe für den Umgang mit der Überforderung und der Belastung, die wir alle täglich spüren.

Schweigen, still sein, einmal nur für sich sein, hinter dicken Klostermauern – dieses Abenteuer wagt der Mann, der nie um einen flotten Spruch verlegen ist. Was macht das mit dem beliebten TV-Moderator? Horst Lichter begibt sich auf eine Reise in die Stille und zu sich selbst. Er blickt auf ein Leben voller Erfolge, aber auch voller Schicksalsschläge. Sein Alltag im Rampenlicht ist laut und schnell.

Die Sehnsucht nach einem Moment der Ruhe, einer Zeit des Innehaltens kennt der Publikumsliebling ebenso wie wir alle. Das ist ein spannendes Experiment, offen und ehrlich, berührend und inspirierend, aber auch mit einer ordentlichen Prise Humor.

Autor & Sprecher
Horst Lichter
ist Moderator, Buchautor und Entertainer, vor allem aber ist er die wohl beliebteste Rheinische Frohnatur Deutschlands. Für seine Shows, Bücher und Auftritte hat er unzählige Preise gewonnen und sich einen festen Platz in den Herzen seiner Fans reserviert. Mit seiner Authentizität, seiner Offenheit und seiner Lebenslust begeistert er regelmäßig Jung und Alt für seine verschiedensten Projekte.

Ich bin dann mal still
Autor & Sprecher: Horst Lichter
1 MP3-CD – ca. 300 Min.
Autorenlesung
Argon
Euro 19,95 (D)
ISBN 978-3-8398-8218-4

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen