In Seenot erzählt Geschichten von Rettungen aus Seenot. Gerettete und ihre Retter berichten über ihre Erlebnisse: vom Meer in seiner Urgewalt, von Stürmen und Grundberührungen, von Motorversagen in brenzligen Situationen und Wassereinbruch. Und vom Alptraum jedes Skippers: dem Über-Bord-Gehen auf hoher Seen während das eigene Schiff weitersegelt.

In Seenot erzählt wahre Geschichten. Immer mit Hochspannung, mal leise, mal sprachgewaltig, versetzen sie den Leser unmittelbar ins dramatische Geschehen hinaus in die Weite der See.

Fünf Monate reiste Thomas Käsbohrer zwischen München, Hamburg und Berlin, nahm lange Wege zwischen der Bretagne, Triest und Wien in Kauf, um Fahrten-, aber auch Extremsegler und Seenotretter an den Originalschauplätzen nach ihren Erfahrungen zu befragen. Und um in Fachinterviews mit Seenotrettern, Yachtgutachtern und Psychologen nach Ursachen zu forschen und herauszufinden, wie wir reagieren, wenn wir in Krisen geraten.

In Seenot ist eine Reise in die Extreme des Lebens. Thomas Käsbohrers Geschichten spüren Seenotfällen quer durch Europa nach, von den Azoren zu den Färöer, vom Atlantik über Nord- und Ostsee, von der Adria bis in die türkische Ägäis, um authentische Erfahrungen und Learnings aus erster Hand weiterzugeben, die helfen können. Nicht nur in Seenot.

Dieses Buch unterstützt die Seenotretter. Es werden automatisch 10 % vom Erlös des Buches an die Seenotretter der DGzRS in Bremen abgeführt!

Autor
Nach dem abrupten Ende seiner beruflichen Karriere im Frühsommer 2014 ändert Thomas Käsbohrer seine Route und steigt auf sein kleines Segelboot LEVJE, mit dem er die Küsten Europas bereist. Vom Manager zum “Kapitän im Wörtermeer” (Süddeutsche Zeitung)…
Der Journalist und Historiker Thomas Käsbohrer versteht es auf einzigartige Weise, Geschichte und Geschichten zu verweben und hat sich als Chronist unerzählter Leben einen Namen gemacht. Sechs bis neun Monate im Jahr lebt er an Bord seines Segelboots LEVJE. Während seiner Reisen entsteht der Blog marepiu.blogspot.de – einer der meistgelesenen Segel- und Reiseblogs. Seine Bücher und Filme „Einmal München – Antalya, bitte.“ oder „Ein Sommer lang Sizilien.“ sowie „Sturm. Segler über ihre dramatischsten Stunden.“ werden bei millemari. verlegt. „Die vergessenen Inseln. Eine Reise durch die Geschichte der Welt“ wurde weltweit größten Belletristikverlag.

In Seenot.
Autor: Thomas Käsbohrer
292 Seiten, Broschur
millemari. Verlag
Euro 24,95 (D)
ISBN 978-3-96706-008-9

Print Friendly, PDF & Email