Kil Kuoli (DDR TV-Archiv)

kilIn Südafrika erkennen wenige Weiße, dass Kolonialismus und Apartheid überholt sind und die Gebote der Menschlichkeit für die gesamte südafrikanische Bevölkerung gelten müssen.

Einer von ihnen ist Jan Snider, ein junger Anwalt. Doch er steht allein mit seinen progressiven Gedanken. Das macht ihm auch Captain Brook deutlich, der ein Gespräch zwischen Snider und dem farbigen Hausangestellten Kil Kuoli mitgehört hatte. Er warnt Snider eindringlich, wurden bereits Aufrührer der schwarzen Opposition erschossen …

DVD-Premiere – Eine filmische Rarität über die Apartheid der 1960er Jahre. Die Produktion wurde im Jahr 1960 unter dem Titel “Neger Kuoli” produziert und im DDR-Fernsehen gesendet. Aufgrund der rassistischen Konnotation des Begriffs “Neger” wurde bei der Veröffentlichung der DVD ein anderer Titel verwendet. Der auf der DVD enthaltene Film entspricht der am 29.9.1960 gesendeten Fassung.

Extras
Gefängnis Südafrika:
Zum ersten Mal berichtet das DDR-Fernsehen aus dem Alltag Südafrikas (ca. 39 Minuten).

Kil Kuoli
FSK 0 J.
ca. 90 Min. + Extras: ca. 39 Min.
Studio Hamburg Enterprises
Regie: Wolfgang Luderer
Darsteller: Peter Sturm, Wolfram Schaerf, Heinz Frölich, Hortense Raky, Reinhard Michalke
Ton: DD 2.0 Mono
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen