Konstantin Wecker ruft mit seiner neuen CD „Poesie in stürmischen Zeiten“ (VÖ 15.05.2020) zu Spenden für in Not geratene Künstler und Künstlerinnen auf!

Konstantin Wecker ruft mit seiner neuen CD „Poesie in stürmischen Zeiten“ (VÖ 15.05.2020) zu Spenden für in Not geratene Künstler und Künstlerinnen auf!

Fünf Euro pro verkaufter CD gehen an die Musiker und Musikerinnen seiner Plattenfirma sowie an das Produktionsteam, denen alle in Corona-Zeiten die künstlerische Existenz unter den Füßen wegbricht!

Zum ersten Mal ist hier auch die beliebte Trio-Besetzung mit der Cellistin Fany Kammerlander und dem Pianisten Jo Barnikel auf einem Album zu erleben ist. Mit dabei ist auch die Liedermacherin Sarah Straub, die als Gastmusikerin mit Konstantin Wecker das Duett „Niemand kann die Liebe binden“ singt.

Der Live-Mitschnitt, den bislang über 45.000 Menschen auf YouTube aufgerufen haben, entstand Ende März bei einem Streaming-Konzert in einem Münchner Tonstudio. Das Konzert ist bei uns unter dem Menüpunkt Videos/Podcasts.

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen