Kostja und der Funker

Der sowjetische Junge Kostja ist ein begeisterter Funker. Als faschistische deutsche Truppen seine Heimatstadt besetzen, wird der 13-jährige zur Zwangsarbeit verpflichtet. Sein Hass auf die Besatzer wächst, doch er ist zu jung, um sich einer Partisaneneinheit anzuschließen.

Doch dann stößt er auf einen schwer verwundeten sowjetischen Kundschafter. Kostja nimmt all seinen Mut zusammen und übernimmt dessen gefährlichen Auftrag.

Kostja und der Funker
FSK 12 J.
ca. 62 Min.
Studio Hamburg Enterprises / DDR Archiv
Regie: Fred Noczynski
Darsteller: Frank Kürschner, Rainer Büttner
Ton: DD 2.0 Mono
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen