LeRa „Bird’s Eye View“

LeRa ist eine slowakische Rock-Sängerin mit einzigartiger Stimme, Energie und Temperament, die sich entschlossen hat, mit ihrer Musik female fronted Rockbands wieder zu Ruhm und Glanz zu verhelfen. Die ambitionierte Künstlerin entschied sich für einen modernen Sound mit progressivem Arrangement, starkem Drive und aggressivem Klang.

LeRa nutzte den Lockdown in dieser Pandemie positiv und baute sich in ihrer slowakischen Heimat ihr eigenes Aufnahmestudio: Content Studio. Dort kreierte sie nach einer längeren Musikpause mit frischem Input und neuen Ideen ihren neuen Song „The way of the champion“. Ursprünglich schrieb sie den Song für die Kickbox-Weltmeisterschaften – W5, entschied aber später, dass dieser Song Menschen unterschiedlichen Alters, mit unterschiedlichen Hobbys und sportlichen Leidenschaften, motivieren könnte, nicht aufzugeben und ihre Ziele zu verfolgen. Im Rahmen dieses Projektes castete sie im Musikvideo drei verschiedene Sportler. Der Drifter Jánoš Onódi ist ein bekannter Autofahrer, nicht nur in der Slowakei, sondern auch in den umliegenden Ländern.

Das Ballett im Videoclip wird von der slowakischen Choreografin und Tanzprofessorin, Frau Michaela Motlochová, gespielt. Es wird gesagt, dass man Ballett nur bis zu einem bestimmten Alter machen kann, aber wenn jemand Träume und Ziele hat, hart arbeitet, kann man vieles schaffen. Der größte Star im Video ist zweifellos der MMA-Kämpfer der Kampfakademie Octagon, Gábor Boraroš, mit dem Spitznamen „die Bestie.“ Ein Grund, warum LeRa ihn für den Clip ausgewählt hat. Er ist der erste Octagon-Sieger überhaupt und spiegelt den Spirit der Single wie kein anderer. LeRa ist die Autorin des Textes und auch der Musik zu „The way of the champion“, die sie zusammen mit dem Gitarristen Lubo Simo komponiert hat.

Seit Kurzem arbeitet sie mit ihrem Produzenten Matus Ferko und mit dem Gitarristen und Komponisten Tomo Michalcak an weiteren Songs für ihr kommendes Album. Zu ihrer Band gehören renommierte Musiker wie der Schlagzeuger Laco Kovac und der Bassgitarrist Peter Kocian. LeRa ist nicht nur eine hervorragende Sängerin, sondern auch eine richtige Entertainerin, die es auf der Bühne krachen lassen kann. Ihre unendliche Energie, ihre Leidenschaft für Performance, aber auch ihr blondes, sexy Aussehen zusammen mit einer starken, heiseren Stimme – das ist Hardrock pur!

Dank ihrer besonderen Stimme und ihrer professionellen Schauspielkarriere ist sie ein erfolgreicher Musicalstar in der Slowakei. Obwohl sie, wie sie selbst zugibt, in den meisten ihrer Rollen eine Mörderin, Sadistin oder Frauen mit einer schwierigen Lebensgeschichte spielte. In den bekanntesten Musiktheatern der Slowakei konnten die Fans sie in Hauptrollen wie im Musical „Drei Musketiere“ sehen, wo sie Milady de Winter spielte, im Musical „Romeo und Julia“ spielte sie Lady Montaque und im umstrittenen Musical „Rent“ spielte sie die Anwältin Joanne. Diese und viele andere aufregende Rollen machten sie zum Star auf den Theaterbühnen.

Neben dem Singen und der Schauspielerei ist LeRa die Hauptorganisatorin und Inhaberin des größten internationalen Motorfestivals in der Slowakei – Carat Tuning Party. Derzeit bereitet sie eine Motorsport-Show namens „Daddy’s Garage“ vor, die sie auch selbst moderieren wird. LeRa ist aus ethischen Gründen schon seit vielen Jahren Vegetarierin. Sie liebt Tiere und hat auch fünf Katzen und zwei Hunde. Außerdem engagiert sie sich stark in vielen Wohltätigkeitsorganisationen, die nicht nur Tieren, sondern auch kranken Kindern und älteren Menschen helfen, und bereitet gerade eine große Kampagne vor, um auf häusliche Gewalt gegen Frauen aufmerksam zu machen.

Im Moment widmet sie ihre ganze Zeit dem Komponieren, Aufnehmen und Experimentieren mit Klängen, denn ihr größter Wunsch ist es, bei großen Konzerten und Festivals auf der Bühne zu stehen und ihre Lieder vor Tausenden von Menschen zu singen.

Tracks
1. The Way Of The Champion
2. Burn
3. Cynical
4. Johnny The Best
5. I Am Ok
6. Catwalk
7. I Need To Hate You
8. Last Day
9. Divorce
10. Fight For Your Rights

LeRa „Bird’s Eye View“
Gloss ART

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen