Lord’s Family „The Complete Schlössl Recordings“

Mit dieser CD veröffentlicht Sireena Records sämtliche erhaltenen Audioaufnahmen der legendären Hippiekommune zwischen 1971 und 1974! Zeitdokument!

Lord’s Family war eine Land- und Musikkommune, die 1970 in Nürnberg entstanden war und von 1971 bis 1974 in Beilngries im Altmühltal lebte.

Das mystische und ökologische Selbstverständnis der Gruppe, die als eine der ersten Bands deutsch-sprachige Texte mit eigenwilliger Musik verband,machte sie zu einem Vorläufer der ökologischen, grünen Bewegung.

Die Family war inspiriert von ihrer psychedelischen Erfahrung, vom Einfluss christlicher Mystik und östlicher Spiritualität. Von München bis Heidelberg, von Erlangen bis Berlin gewann Lord’s Family durch ihre Live-Konzerte zahlreiche Fans, hat aber nie ein Album aufgenommen. Die Musiker kümmerten sich kaum um den Musikmarkt und den musikalischen Mainstream. Ihr besonderes Merkmal war die Verbindung von Improvisation als stetige spontane Neuschöpfung mit komponierten Chorussen und Sprechtexten sowie die Integration bayerischer Folklore.

Radio Bremen, der Bayerische Rundfunk und zahlreiche Printmedien hatten über das künstlerische, soziale und ökologische Experiment der bayerischen Kommune, der „Mönche in Jeans“, berichtet. Die Kommune brachte gar eine eigene Zeitung heraus „Family Press“, deren Verkaufserlöse in den Unterhalt des „Schlössl“ floss, einem alten Jagdschloss, das Lord’s Family bis 1974 eben in Beilngries bewohnte. Auch wenn sich die Band dem Plattenmarkt gegenüber reserviert zeigte, drehte sie jedoch schon Vorläufer von Videoclips zu der improvisierten Musik, die sie erzeugte. Zahlreiche Musiker der legendären Krautrock-Ära machten während ihrer Tourneen Station im „Schlössl“, worauf regelmäßig Gegenbesuche der musizierenden Kommune folgten.

Musikalisch bewegten sich die Musiker irgendwo zwischen Amon Düül II und Popl Vuh, wobei die Improvisations-Experimente der Band zutiefst eigenständig gerieten. 1974 löste sich die Kommune auf, von den ehemaligen Mitgliedern sind Sepp Kuffer und Georg Frisch noch musikalisch tätig.

Die vorliegenden Tonaufnahmen auf dieser CD sind erhalten geblieben. Die Musik stammt von Tonbändern aus dem Besitz von Sepp Kuffer, die sicherlich nicht High End Qualität besitzen, aber ein wirkliches Tondokument darstellen – aus einer umtriebigen kreativen Zeit, als vieles möglich war!

Lord’s Family „The Complete Schlössl Recordings“
Sireena

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen