Der silberne Knauf des Dolches ragt aus Ninas Brust. Das Blut benetzt die schneebedeckte Eiskruste des Weihers und das spärliche Morgenlicht spiegelt sich im Metall der Klinge wider. Daneben steht die verstört wirkende 9-jährige Tochter Clara. Der fassungslose Lebenspartner Gabriel bricht in sich zusammen. Er hatte jahrelang versucht, die psychisch kranke Nina vor diesem Schritt zu schützen.

Wie konnte es dazu kommen? Wer trägt daran Schuld? Können die dunklen Geheimnisse dahinter aufgedeckt werden? Gabriel und Clara inszenieren zur Spurensuche eine Soiree, die einer Märchenwelt gleicht. Spielerisch und dennoch gnadenlos wird am Ende jedem der Spiegel vors Gesicht gehalten. Jäger und Gejagte wechseln in schicksalhaften Wendungen ihre Masken. Und dennoch, nur Gabriel kennt die Wahrheit. Märchenblut ist ein kriminalistischer Reigen mit kammerspielartigen Dialogen, der die zentralen Themen menschlichen Miteinanders und der dadurch induzierten Lebenslügen schonungslos sichtbar und spürbar macht.

Autorin
Jacqueline Roussety
startete ihre Karriere als Schauspielerin, Regisseurin und Moderatorin. Stets im Wandel begriffen begann sie zusätzlich ihr Studium der deutschen Literatur, Geschichte und Filmwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Promotion mit der bei K&N erschienenen Arbeit zu Tatorte der Macht und Verführung. Genies und Musen im Film. Sie veröffentliche als Schriftstellerin mehrere Bücher und arbeitet unter anderen als Regiedozentin an der National School of Drama in Neu Delhi.

Märchenrot
Autorin: Jacqueline Roussety
270 Seiten, Broschur
Königshaussen & Neumann
Euro 22,80 (D)
ISBN 978-3-8260-7202-4

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen