Nothing More to Tell

Eigentlich hatte Brynn mit dem Vorfall an der Saint Ambrose Middleschool vor fünf Jahren längst abgeschlossen. Doch als die angehende Journalistin mit Vorliebe für echte Verbrechen an ihre alte Schule zurückkehrt, beginnt sie in vergessenen Erinnerungen zu wühlen.

Je mehr sich Brynn mit dem damaligen Tod ihres Lehrers Mr Larkin befasst, desto mehr Fragen und Zweifel kommen hoch. Was hatte ihr früherer enger Freund Tripp mit der Sache zu tun? Und welche Rolle spielen die anderen beiden Schüler, die gemeinsam mit Tripp die Leiche des Lehrers gefunden haben? Langsam aber sicher wird Brynn klar, dass alles, was sie über die Schule, ihren Lieblingslehrer und ihren besten Freund zu wissen glaubte, auf einer gefährlichen Lüge basiert …

Die Queen of Teen-Crime ist zurück: Wie schon in ihren Erfolgsromanen »One of Us Is Lying« und »You Will Be the Death of Me«, überzeugt Autorin Karen M. McManus auch in ihrem neuesten Thriller »Nothing More to Tell« mit unterschiedlichen Erzählperspektiven und komplexen Figuren. Im Hörbuch leihen Lydia Herms und Andreas Dyszewski den beiden Hauptfiguren Brynn und Tripp ihre Stimmen und treiben die Handlung durch die sich abwechselnden Perspektiven rasant voran. Die Hörer:innen erwartet eine hochspannende Spurensuche, in die sie genauso schnell hineingezogen werden wie Brynn in ihren bisher anspruchsvollsten True-Crime-Fall.

Sprecherinnen
Lydia Herms
, geboren 1981, studierte Architektur in Dessau. Seit 2005 arbeitet sie als Redakteurin, Reporterin und Sprecherin für Rundfunk und Hörbuch. Zudem ist sie als Moderatorin für Lesungen und Preisverleihungen tätig.

Andreas Dyszewski, geboren 1990 in Hamburg, ist seit 2014 auf den Bühnen des Schauspiel Leipzig zu sehen, zunächst als Mitglied des Schauspielstudios, dann als festes Ensemblemitglied und nun als wiederkehrender Gast. Außerdem spielt er regelmäßig in Film- und Fernsehproduktionen.

Autorin
Karen M. McManus
‘ Debütroman »One of Us Is Lying« stürmte auf Anhieb die Bestsellerlisten, so wie auch »Two Can Keep a Secret« und »One of Us Is Next«. Ihre Romane wurden in über 40 Länder verkauft und sind internationale Bestseller; »One of us is lying« wurde 2019 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Karen M. McManus wohnt in Massachusetts und hat ihren Master-Abschluss in Journalismus an der Northwestern University gemacht.

Nothing More to Tell
Autorin: Karen M. McManus
Sprecherinnen: Lydia Herms, Andreas Dyszewski
2 MP3-CDs – 741 Min.
ungekürzte Lesung
DAV
Euro 22,00 (D)
ISBN 978-3-7424-2511-9

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen