Rubber Tea „Infusion“

Rubber Tea’s Album „Infusion“ ist eine Sammlung von Musikgeschichten und fiktiven Reisen, die den Hörer in die weite Welt seiner eigenen Vorstellungskraft entkommen lassen. Das auffallend vielfältige Albumcover von David Erzmann repräsentiert die Musik perfekt: Rubber Tea nutzt eine breite Auswahl an Musikinstrumenten – darunter elektrische und akustische Gitarren, fretless Bass, Vintage-Synthesizer und Orgel, Saxophon, Flöte und verschiedene Percussionsmittel. Mit Hilfe mehrerer Gastmusiker konnte die Band ihren Sound weiter ausbauen.

Es reicht von zeitlosen, verträumten Klanglandschaften (Downstream) bis zu rhythmisch komplexen Extravaganzen, die Wahnsinn und Verwirrung der jüngeren Geschichte einfangen (American Dream). Neben epischen Orgel- und Gitarrensoli erzählt die prägnante Stimme der Sängerin Vanessa Gross die farbenfrohsten Geschichten, wie es kein Bild oder Film allein jemals könnte. Das Album belohnt den aufmerksamen und neugierigen Hörer mit seinem progressiven Konzept jenseits des musikalischen Status Quo.

Nachdem die Band ein Jahr im Studio verbracht hat, präsentiert sie nun das Debütalbum „Infusion“ – 8 Musikgeschichten, die sowohl auf CD als auch auf Vinyl erhältlich sind. Ein starkes Debüt!

Tracks
1 On Misty Mountains
2 Downstream
3 In Weeping Waters
4 The Traitor
5 Plastic Scream
6 Storm Glass
7 The Drought
8 American Dream

Rubber Tea „Infusion“
Sireena

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen