The Weight “In Control”

Keine Kompromisse. Schließlich gibt es schon genug glatt gebügelte und marktkonforme Produkte: “Wenn man sich ansieht, welche Künstler über die Jahrzehnte und Jahrhunderte Bestand hatten, dann waren es immer jene, die auf Konventionen gepfiffen haben und ihren eigenen Weg gegangen sind. Wir sind bereit, für unser kreatives Schaffen gerade zu stehen, es wird Freunde und Feinde finden, denn es ist gewagt wie nie.”

Wie aus der Zeit gefallen, herausfordernd und doch einladend: “In Control” beweist, dass es möglich ist, die musikalische Suche in unterschiedlichste Richtungen voranzutreiben, ohne das Gesamte aus den Augen zu verlieren. Die Varianz der Songs verblüfft, denn kein Lied auf dieser Platte klingt wie das andere. Und doch durchdringt die einzelnen Tracks alle ein verbindender Geist des Trotzes und der Lebensfreude: “Kontrolle ist immer eine Illusion, für die es sich aber lohnt zu kämpfen!”

Ein närrisches Unterfangen, das The Weight da verfolgen, aber der Narr darf bekanntlich alles und diesen Freifahrschein reizen die vier Musiker aus, soweit sie nur können. “Wir wollten Songs schreiben, die die Menschen packen und emotionalisieren” Umso erfreulicher, dass The Weight überzeugt sind, mit “In Control” einen Volltreffer gelandet zu haben. “Man weiß nie, ob etwas kommerziell aufgehen wird, aber künstlerisch wissen wir uns auf dem richtigen Weg.”

Tracks
1 A Little Bit Of Music
2 Explosion
3 Night In Space
4 Operator
5 Pursuit Of Happiness
6 Why Do You Try So Hard?
7 Down The Line
8 Victory
9 Almost Gone
10 Better Days

The Weight “In Control”
Heavy Rhythm & Roll Records

Print Friendly, PDF & Email