Uraufführung: „Der achtsame Tiger“ kommt ins Schmidt Tivoli

Das neue Familienmusical von Martin Lingnau und Heiko Wohlgemuth – inspiriert vom gleichnamigen „Kinderbuch des Jahres“ – feiert am 14. November Uraufführung am Spielbudenplatz. Der Vorverkauf hat begonnen.

Besondere Zeiten brauchen kreative Lösungen: Weil unter den aktuellen Auflagen „Die Weihnachtsbäckerei“ – Das Musical mit den Liedern von Rolf Zuckowski nicht wie geplant gespielt werden kann, hat das Schmidt-Team nach einer alternativen Kindermusicalidee für diese spezielle Zeit gesucht – und in „Der achtsame Tiger“ gefunden.

Mit überraschenden Ideen, einer großen Portion Wortwitz und ganz viel Musik verwandeln Martin Lingnau und Heiko Wohlgemuth – die wohl erfolgreichsten Autoren dieses Genres im deutschsprachigen Raum – den gleichnamigen Kinderbuch-Bestseller von Przemysław Wechterowicz und Emilia Dziubak in einen turbulenten Musicalspaß für die ganze Familie. Die passende Dschungelkulisse bietet der Tivoli-Saal seit seiner Wiedereröffnung mit der Show „Paradiso“ ohnehin: perfekt für den „Tiger“ also. Regie führt Carolin Spieß, die neben der „Weihnachtsbäckerei“ schon Schmidt-Kinderproduktionen wie „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ oder „Der kleine Störtebeker“ mit Bravour inszeniert hat.

Zum Inhalt des Stücks: Der Tiger ist gefährlich? Ein wirklich wildes Raubtier? So’n Quatsch – diese Beschreibung findet der achtsame Tiger nun doch ganz schön unpassend. Schließlich hat er alle Pfoten voll zu tun, um seinen tierischen Freunden zu helfen! Er nimmt uns mit in seine bunte, geheimnisvolle Dschungelwelt und zeigt uns, wie so ein Tag im echten Tigerleben aussieht: Er erklärt dem kleinen Elefanten, was eine Kokomeloranganavokakizitrosine ist. Er verrät der vor Stress verknoteten Boa seinen ganz geheimen Tigertrick. Er hilft dem Krokodil dabei, endlich mutiger zu werden, löst den erschöpften Papagei beim Brüten ab, hängt ‘ne entspannte Runde mit dem Faultier ab und zeigt dem Tapir, dass man auch mit kurzen Beinen richtig gut tanzen kann. Denn am Schluss gibt’s eine fröhliche Dschungelparty, natürlich gemeinsam mit allen Freunden. Roaaar!

„Der achtsame Tiger“ – ein lustiges Familienmusical mit zehn ohrwurmtauglichen Songs, wunderbaren Kostümen und Puppen und einer tigerstarken Botschaft, die auf leisen Pfötchen daherkommt.

„Leider kann meine ‚Weihnachtsbäckerei‘ im Schmidts Tivoli in diesem Jahr nicht stattfinden, aber ‚Der achtsame Tiger‘ wird euch bestimmt auch ganz viel Freude machen. Er nimmt euch mit auf einen spannenden, lustigen und dabei sogar lehrreichen Besuch im Dschungel und es wird euch überraschen, dass ein Tiger auch ganz anders sein kann, als ihr es bisher gedacht habt. Ich wünsche euch dabei viel Vergnügen und hoffe, dass wir im nächsten Jahr auch die ‚Weihnachtsbäckerei‘ hier im Tivoli wieder anheizen können“, so Rolf Zuckowski.

„Der achtsame Tiger“ – Das neue Familienmusical von Martin Lingnau und Heiko Wohlgemuth

Uraufführung am Samstag, den 14. November 2020 um 10 Uhr im Schmidts Tivoli
Karten ab 16,45 € unter 040 / 31 77 88 99 und www.tivoli.de
Weitere Informationen auf tivoli.de

Das Stück dauert 50 Minuten ohne Pause und wird empfohlen für Menschen ab 4 Jahren.

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen