Biografie

Der Taubentunnel

Der Taubentunnel

Was macht das Leben eines Schriftstellers aus? Die Einsamkeit des Schreibens? Mit dem Welterfolg von Der Spion, der aus der Kälte kam gab es für John le Carré keinen Weg zurück in die Abgeschiedenheit. Er kündigte seine Stelle im diplomatischen Dienst, reiste zu Recherchezwecken um die halbe Welt — Afrika, Russland, Israel, USA, Deutschland — und traf die Mächtigen aus Politik- und Zeitgeschehen, aber auch aus dem Filmgeschäft. So entstand eine realitätssatte Literatur, die genau den Nerv der Zeit trifft. John le Carré ist ein exzellenter und unabhängiger Beobachter, mit einem untrüglichen Gespür für Macht und Verrat, vor allem dem Verrat an der eigenen Sache. In seinen Memoiren blickt er […]

Unorthodox

Unorthodox

»Unorthodox« ist die aufrührende Autobiographie der jungen Amerikanerin Deborah Feldman. Eine unglaubliche Geschichte im wahrsten Wortsinn. Feldman verbringt Kindheit und Jugend in der chassidischen Satmar-Gemeinde in Williamsburg, einem Stadtteil von New York. Diese ultra-orthodoxe jüdische Gruppe lebt nach strengsten Verhaltensregeln. Lesen ist verboten (außer Gebetsbücher). Fernsehen ist untersagt. Züchtige Kleidung ist vorgeschrieben. Sexualität ist tabu. Ehen werden innerhalb der Gemeinschaft arrangiert. Frauen müssen nach der Trauung ihre Haare abschneiden und Perücken tragen, um ihre Männer nicht in Versuchung zu führen. Deborah Feldman gelingt nach qualvollen Ehejahren der Ausbruch aus der religiösen Gemeinschaft, die sie selbst als Sekte bezeichnet. Wie sie den Mut dazu entwickelt, beschreibt etappenweise: Schon als Kind nimmt […]

Che Guevara

Che Guevara

Sein Konterfei leuchtet noch heute nicht nur in so manchem studentischen Zimmer: Che Guevara – die Ikone der kubanischen Revolution. Der in Argentinien geborene Ernesto Guevara, El Che, war Arzt, Abenteurer, Revolutionär und Guerilla-Kämpfer – er stand für den Traum von Gerechtigkeit und den Sieg gegen Unterdrückung. Zusammen mit dem kubanischen Revolutionsführer Fidel Castro kämpfte er ab 1956 auf Kuba gegen die brutale Diktatur des Batista-Regimes, das, obschon Protégé der USA, den dort strafrechtlich verfolgten Bossen des organisierten Verbrechens ein Dorado bot. Von Fidel zum „Comandante“ ernannt, hatte er maßgeblichen Einfluss auf den Sieg der Revolution und beteiligte sich danach an der politischen Neugestaltung Kubas – er wurde Leiter der […]

Fidel Castro

Fidel Castro

Er gilt als eines der letzten Relikte des Kalten Krieges, er überlebte und erlebte dies alles – die Batista-Diktatur auf Kuba, das Gefängnis, das Exil, den Guerilla-Krieg, die Befreiung Havannas 1959, Mordkomplotte, zehn US-Präsidenten – und auch den elften, Obama, will er noch überleben. Auch Wirtschaftsblockaden und Invasionspläne konnten ihm nichts anhaben. Er steht aber auch für das Ereignis, das die Welt während des Kalten Krieges wohl am nähesten an einen Atomkrieg brachte – die Kubakrise. Seine Palmeninsel des Sozialismus mitten in der Karibik hielt sich eisern, über alle Zeitenwenden. Nicht einmal der Zusammenbruch der Sowjetunion beendete das karibische Experiment des Sozialismus und seine Herrschaft, so abhängig er und sein […]

Adolf Hitler – Teil I & II

Adolf Hitler – Teil I & II

Dem Ansatz der Künstlerin Irene von Neuendorff folgend, deren lebensgroßes Hitler-Portrait für das Coverbild des Hörbuchs gewählt wurde, wird Hitler nicht als menschenabgehobenes Monster dargestellt. Mit ihrer Portrait-Serie, entstanden in den Jahren 1999-2009, beschwor von Neuendorff das bereits medial durch Terror, Abscheu und Hass abgenutzte Hitler-Bild zu neuer, provokativer Schärfe herauf. Auch im Hörbuch wird der Mensch Hitler in all seinen Facetten gezeigt, um damit der Frage nachzugehen, warum so viele ihm Gefolgschaft geleistet haben. Denn erst in Mittäterschaft mit vielen Millionen konnte er das Menschenmögliche möglich machen. Das Werk beleuchtet das Geflecht aus Tätern, Mitläufern, Opfern und spürt einer Gemeinschaft von Profiteuren nach, die sich in unterschiedlichsten Kreisen an […]

Udo Lindenberg – Die Audiostory

Udo Lindenberg – Die Audiostory

Die einzigartige Karriere des Mannes mit dem Hut – Udo Lindenberg – jetzt erstmals als Audiostory. Ein lebendig erzähltes Feature mit exklusiven Interviews, in denen Zeitzeugen verraten, wie aus dem Nachwuchs-Trommler aus Gronau einer der erfolgreichsten Sänger Deutschlands wurde. Mit Mitte 20 spielt Lindenberg noch als Drummer bei Klaus Doldingers Jazz-Projekt Passport – wenige Jahre später hat er sein eigenes Genre manifestiert: Panik-Rock. Autor und Herausgeber Michael Herden (Audiostorys Rolling Stones, Elvis) macht sich auf die Suche nach dem Erfolgsrezept des Künstlers und erlebt dabei so manche Überraschung. Die Doppel-CD erscheint rechtzeitig zu Udo Lindenbergs 70. Geburtstag. Autor & Sprecher Michael Herden arbeitet hauptberuflich als Rundfunkredakteur. Als Sprecher ist er […]

Mein Großvater stand vorm Fenster und trank Tee Nr. 12

Mein Großvater stand vorm Fenster und trank Tee Nr. 12

Als der brillante Chemiker Günther Otto Schenck stirbt, hinterlässt er seiner Enkelin Naomi ein ungewöhnliches Erbe: Sie soll seine Biographie schreiben. Naomi hat ihren Großvater geliebt, doch immer war da ein Gefühl, dass nicht alles gut gelaufen war in seinem Leben. Als sie sich auf die Suche macht, entdeckt sie, dass er, der vermeintlich unpolitisch war, 1933 in die SA eintrat. Was bedeutet das? Warum wusste keiner in ihrer Familie davon? Und wie treffen Menschen ihre Lebensentscheidungen? Mit großer Wärme rekonstruiert Naomi Schenck ein Leben im 20. Jahrhundert und formt aus Erinnerungen und Hunderten Geschichten das lebendige Porträt einer bürgerlichen Familie in Deutschland. Sprecherin Julia Nachtmann gehörte von 2007 bis […]

Der Adolf in mir

Der Adolf in mir

Endlich eine Antwort auf Sarrazin und Buschkowsky! 1996 begann Serdar Somuncu seine spektakuläre und ganze sechs Jahre andauernde szenische Lesereise mit Adolf Hitlers Mein Kampf. Mit mehr als 1.500 Auftritten vor über einer halben Million Zuschauern wurde er europaweit bekannt. Fast zwanzig Jahre später wirft er in Der Adolf in mir einen Blick zurück auf diese ereignisreiche Zeit. Zudem gibt er Einblicke in seinen persönlichen Werdegang und zeigt den Einfluss, den seine Darstellung Hitlers und die Lesung aus Mein Kampf auf die Entwicklung seiner späteren Bühnenfiguren hatte. Auch geht er auf aktuelle Themen ein und schafft eine spannende Verknüpfung zwischen Mein Kampf und aktuellen Debatten rund um Rassismus und Integration […]

AC/DC

AC/DC

Erleben Sie die bewegte Geschichte einer der größten Rockbands aller Zeiten in einem umfassenden Audiofeature von den Anfängen in den frühen 70ern bis zur phänomenalen Rock or Bust-Tour. Basierend auf dem Bestseller auf dem Bestseller Maximum Rock´n´Roll zeichnet das Hörbuch alle Stationen der unfassbaren Weltkarriere der Australier detailliert nach. Mit vielen Originaltönen und den markanten Riffs der Gebrüder Young – performed von Europas größter AC/DC-Tributeband Barock – wird dieses Hörbuch zu einem unvergesslichen Trip auf dem Highway to Hell. AC/DC Die Audiostory Co-Autor: Arnaud Durieux Sprecher: Thomas Bleskin 4 CDs – 264 Min. bearb. Fassung Lübbe Audio Euro 16,99 (D) ISBN 978-3-7857-5225-8

Mein Leben

Mein Leben

Sein Vermächtnis: das letzte Buch aus der Feder des legendären Journalisten. Peter Scholl-Latour war über Jahrzehnte eine Institution im Journalismus. Mit Tod im Reisfeld schrieb er eines der bis heute weltweit erfolgreichsten Sachbücher; seine Analysen zu Konflikten und aktuellen Entwicklungen waren bis in sein hohes Alter gefragt. Seine Autobiografie hat er lange hinausgeschoben. In seinen Erinnerungen blickt er zurück auf seine Herkunft, auf frühe Erfahrungen mit Unterdrückung – als Sohn einer jüdischen Mutter –, auf die langen Wochen in einem Gestapo-Gefängnis und auf seine ersten journalistischen Abenteuer. Er berichtet von seinen unzähligen Reisen in Kriegs- und Krisengebiete, die ihn nicht selten in lebensgefährliche Situationen brachten. Politiker, Generäle, Rebellenführer – Scholl-Latour […]