Blaudzun „Lonely City Exit Wounds“

Der Indie Rock-Musiker aus den Niederlanden legt mit „Lonely City Exit Wounds“ sein achtes Album vor. Blaudzun präsentiert stolz sein neuestes Werk, welches eines seiner persönlichsten Alben geworden ist. „Lonely City Exit Wounds“ entstand in einer Zeit, in der plötzlich das Leben und all seine Facetten zum Stillstand kamen. Der omnipräsente Weltlärm wich einer ohrenbetäubenden Stille. Aus dieser Ruhe heraus entfaltet sich nun für Blaudzun eine neue künstlerische Ära, die der Künstler mit den 12 Tracks seines neuen Albums einläutet.

“The songs on this album appear to be cheerful, but in truth, they are terrifying to the core. There is a chance that you will discover their true nature, but only if you listen close. It is my hope that when people do, they’ll find comfort.” so Blaudzun. Bisher wurden aus dem Album die Tracks “Real Hero”, ”Running to meet the Sundown” und “Closer” ausgekoppelt.

Der Künstler über die Single „Closer“: „Als Mensch begibt man sich zu bestimmten Zeitpunkten seines Lebens auf eine Reise, um herauszufinden, was man eigentlich will, wer genau man sein möchte und ob man derzeit die Dinge macht, die man tatsächlich machen möchte. Danach beginnt eine Reise. Reflektieren, Nachdenken. Man schließt einen Kreis und ist sich selbst näher als je zuvor. Es ist eine notwendige Reise, die man buchstäblich oder im übertragenen Sinne unternimmt, um seine Ziele und sich selbst zu vereinen.“

„Real Hero“ ist eine Ode an die Lebenslust und an die Menschen, die für das Leben kämpfen. Es ist auch eine Verbeugung vor den Helden des Alltags, die unser Leben ein bisschen schöner und lebenswerter machen. Gleichzeitig ist der Song ein sehr persönliches Werk für den Künstler: „Ich habe den Song mit Blick auf den schwerkranken Sohn einer meiner besten Freunde geschrieben. Es ist eine Hommage an ihn, an seine Schwester und seine Eltern. Als ich ‚Real Hero‘ schrieb, waren wir noch voller Hoffnung, dass er die Krankheit überwinden würde, aber leider kam es anders. Letzten November habe ich den Song bei seiner Beerdigung gesungen.“

Tracks
1 Lonely city exit wounds
2 Closer
3 Jettison
4 Save me
5 Real hero
6 Running to meet the sundown
7 Wide open
8 Dontfuckitup
9 May
10 June
11 End times kissing in the daytimer
12 Ny-rio-berlin

Blaudzun „Lonely City Exit Wounds“
V2

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen