Die Besiedelung des Mars

Der Mars beflügelt seit jeher unsere Fantasie, immerhin verfügt er über eine Atmosphäre, die ihn langfristig bewohnbar machen könnte. Doch eine bemannte Landung und spätere Kolonialisierung ist schwierig: Die max. Distanz zwischen Mars und Erde beträgt rund 400 Millionen Kilometer – nicht gerade ein Katzensprung.

Astronauten müssten sich dort entsprechend permanent einrichten. Florian Nebel beleuchtet diesen spannenden Themenkomplex, angefangen von einem historischen Abriss über die verfügbare Technik und dem Alltag auf dem Mars bis hin zur Zeit- und Kostenberechnung sowie dem zu erwartenden Nutzen einer Mars-Mission.

Warum sollten wir den Mars besiedeln? Wie könnte eine Besiedelung ablaufen? Was ist Stand der Technik und was wird die Besiedelung kosten? Dieses Buch gibt, im Stil einer spannenden Machbarkeitssudie, Antworten auf diese und weitere Fragen.

Autor
Dr. Florian Nebel
, promovierter Kernphysiker und Systemingenieur, befasst sich schon seit Jahren mit der Besiedelung des Mondes und des Mars. Er arbeitet bereits seit über zehn Jahren in der Luft- und Raumfahrtbranche.

Die Besiedelung des Mars
Autor: Dr. Florian Nebel
192 Seiten, farbig, gebunden
Format: 220 x 240 mm
Motorbuch Verlag
Euro 29,90 (D)
ISBN 978-3-613-04259-9

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen