Die Form des Wassers

Die Form des Wassers – Commissario Montalbano löst seinen ersten Fall.

Ein Streifen mediterraner Macchia an der Südküste Siziliens. Dort hat man den feinsinnigen Ingenieur Luparello tot aufgefunden. Der Tatort scheint ebenso unpassend wie das Alibi der schönen Schwedin Ingrid. Commissario Montalbano aus dem nahe gelegenen Vigàta hat bald allen Grund anzuzweifeln, dass es sich um einen Unfall handelt. Genau das will man ihm aber an höherer Stelle nahelegen.

Commissario Montalbano ist verblüfft, als er den feinsinnigen Ingenieur Luparello ausgerechnet an einem Strand der sizilianischen Küste findet, der als Bordell unter freiem Himmel bekannt ist – und das als Leiche. Sollte sich der einflußreiche Politiker tatsächlich an diesem Ort mit einer hübschen Blondine zu Tode amüsiert haben?

Autor
Andrea Camilleri
, 1925 in dem sizilianischen Küstenstädtchen Porto Empedocle (Provinz Agrigento) geboren, arbeitete lange Jahre als Essayist, Drehbuchautor und Regisseur sowie als Dozent an der Accademia d’arte drammatica Silvio D’Amico in Rom. Dort lebt er mit seiner Frau Rosetta in dem Stadtteil Trastevere im Obergeschoss eines schmucken Palazzo, wobei er seinen Zweitwohnsitz in Porto Empedocle in Sizilien nie aufgegeben hat. Sein literarisches Werk, in dem er sich vornehmlich mit seiner Heimat Sizilien auseinandersetzt, umfasst mehrere historische Romane, darunter „La stagione della caccia“, 1992, „Il birraio di Preston“, 1995, und „La concessione del telefono“, 1998, sowie Kriminalromane. In seinem Heimatland Italien bricht er seit Jahren alle Verkaufsrekorde und hat auch bei uns ein begeistertes Publikum gefunden. Mit den Romanen um den Commissario Salvo Montalbano eroberte er auch die deutschen Leser im Sturm, und seine Hauptfigur gilt inzwischen weltweit als Inbegriff für sizilianische Lebensart, einfallsreiche Kriminalistik und südländischen Charme und Humor.

Die Form des Wassers
Autor: Andrea Camilleri
250 Seiten, TB.
Lübbe
Euro 10,00 (D)
ISBN 978-3-404-18089-9

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen