Carla Fuchs führt als Tochter einer gut situierten Aachener Apothekerfamilie ein sorgenfreies Leben. Sie gilt als großes Talent auf der Violine.

Carlas Vater, der Apotheker Dr. Robert Fuchs, sieht die Ambitionen der Tochter eher mit Sorge. Er möchte seine Tochter anläßlich einer Reise zu den Olympischen Spielen 1936 in Berlin mit dem Gatten seiner Wahl verbandeln – dem Berliner Journalisten Harald von Reden. An diesem eifrigen Verehrer findet auch Carla durchaus Gefallen. Doch von Reden ist ein Zwielicht. Er trachtet danach, an Forschungsergebnisse aus Dr. Fuchs‘ pharmazeutischem Labor heranzukommen. Als er in Berlin nach einem Anschlag auf den als Sportjournalist getarnten Gewährsmann von Dr. Fuchs sein Ziel erreicht zu haben glaubt, gibt Harald Carla den Laufpass.

Nach den unerfreulichen Ereignissen in Berlin, nimmt Carla die Einladung ihres Vaters zu einer Reise durch das östliche Mittelmeer an. Auf dem Meer sieht sie sich befreit von der drückenden Realität in ihrer Heimat und findet Gefallen an Amüsement und Bordbekanntschaften.

Während eines Landausflugs in Athen taucht Carlas treuloser Verehrer Harald mit wortreichen Entschuldigungen auf. Insgeheim nimmt er einen zweiten Anlauf, sich der Forschungsergebnisse zu bemächtigen, derer er in Berlin nicht habhaft werden konnte. Kann sie den Menschen in ihrer Umgebung noch vertrauen?

Eine Frau gerät in die Wirren der eigenen Familiengeschichte – vom Autor der Bestseller »Luther« und »Die Mission der sieben Templer«

Autor
Guido Dieckmann
, geboren 1969 in Heidelberg, arbeitete nach dem Studium der Geschichte und Anglistik als Übersetzer und Wirtschaftshistoriker. Heute ist er als freier Schriftsteller erfolgreich und zählt mit seinen historischen Romanen, u.a. dem Bestseller „Luther“ (2003), zu den bekanntesten Autoren dieses Genres in Deutschland. Guido Dieckmann lebt mit seiner Frau an der Deutschen Weinstraße. Als Aufbau Taschenbuch sind von ihm lieferbar: »Die sieben Templer«, »Der Pakt der sieben Templer«, »Luther« sowie die historischen Weimar-Krimis »Das Geheimnis des Poeten« und »Der Fluch der Kartenlegerin«.

Die Kreuzfahrt
Autor: Guido Dieckmann
478 Seiten, Broschur
atb
Euro 12,99 (D)
Euro 13,40 (A)
ISBN 978-3-7466-3661-0

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen