„Alles ändert sich, wenn man jemanden getötet hat. Man lebt den Rest seines Lebens in Angst.“

19. Juni 1995 im Osten Chinas: Shen Ming, junger und brillanter Lehrer an einem Gymnasium, wird verdächtigt, eine seiner Schülerinnen getötet zu haben. Einige Tage später aber wird auch er in einem alten Fabrikgebäude unweit seiner Schule erstochen.

Die Taten bleiben ungesühnt – bis neun Jahre später Shen Mings Mörder ins Reich der Toten geschickt werden. Nur: von wem? Unmittelbar verbreitet sich das ungeheuerliche Gerücht, dass Shen Ming an diesen Mordfällen beteiligt war, dass er den Fluss des Todes überquert hat, um sich selbst zu rächen. „Rachegeist“, atemberaubend und unfassbar originell, ist die Geschichte vom perfekten Mord.

Und vor der Kulisse des modernen China überschreitet sie mühelos die Grenzen der Realität.

Autor
Cai Jun
, 1978 in Shanghai geboren, schreibt seit seinem zwanzigsten Lebensjahr. Sein außergewöhnliches Gespür für Spannung und sein unerschöpflicher Einfallsreichtum machen ihn zu einem der erfolgreichsten Thrillerautoren seines Landes mit 13 Millionen verkauften Exemplaren seiner Bücher. Sein Werk umfasst bis heute mehr als 30 Romane und Thriller, die in großer Zahl für Fernsehen und Kino adaptiert wurden.

Rachegeist

Autor: Cai Jun
512 Seiten, Broschur
Piper
Euro 16,00 (D)
Euro 16,50 (A)
ISBN 978-3-492-05903-9

Print Friendly, PDF & Email