Volter „High Gain Overkill“

Am 28. Dezember 2015 stand die Welt des Rock´n´Roll für einen Moment still! Volter klingen vielleicht wie… sehen vielleicht aus wie… aber zelebrieren ihre eigene energiegeladene Mixtur aus Rock, Punk & Metal, kompromisslos und mit voll durchgetretenem Gaspedal.

Die Idee zur Gründung von Volter entstand 2014 bei einer Kneipenbegegnung zwischen Gregor und Anton. Im Laufe des Gesprächs über alle Großartigkeiten des Rock´n´Roll wurde der Entschluss gefasst eine Band zu formieren, die ordntlich in den Arsch tritt. Die beiden waren sich schnell einig, dass ihre Musik im Stil von Motörhead zelebriert werden sollte.

Ein Whiskey befeuerter V8, der einem auf höchster Drehzahl die Ohren freipustet, dass selbst Gott vor Freude etwas von seinem Jack & Coke verschüttet. Das Powertrio präsentiert sich live als perfekt geölte Rock´n´Roll Maschine: Fette Riffs, donnernde Drums und ein Bass, der einen beinahe umhaut.

Tracks
1 High Gain Overkill
2 The Road Is Mine
3 Kiss My Ass
4 Black Skies
5 Damage Dealer
6 Shake
7 Nothing
8 Boogie Ride
9 Crimson Sky
10 Rockstar
11 Messiah’s Call

Volter „High Gain Overkill“
Volterzone Records

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen