Nur wenn du allein kommst

Nur wenn du allein kommst

Was passiert hinter den Fronten des Jihad? Wie ticken Warlords und jugendliche Attentäter? Spannend wie in einem Krimi berichtet Souad Mekhennet von ihren teils lebensgefährlichen Recherchen in den No-go-Areas des Terrors, allein, ohne Handy, bekleidet mit einer schwarzen Abaya. Die Journalistin Souad Mekhennet verfügt über ungewöhnliche Verbindungen zu den Most Wanted des Jihad – und über ein einzigartiges investigatives Talent. Sie deckte die Entführung und Folterung des Deutsch-Libanesen Khaled al-Masri durch die CIA auf, interviewte den Führer von al-Qaida im Maghreb, obwohl ihr die Geheimdienste auf den Fersen waren, lernte ein ägyptisches Foltergefängnis unfreiwillig von innen kennen, enttarnte den berüchtigten IS-Henker „Jihadi John“ und wusste nach den Pariser Anschlägen schon […]

Perry Rhodan NEO 139 – 140

Perry Rhodan NEO 139 – 140

Perry Rhodan Neo Nr. 139: Schicksalswaage 2036 entdeckt der Astronaut Perry Rhodan auf dem Mond ein außerirdisches Raumschiff. In der Folge steuert die Erde auf eine positive Zukunft zu – im Sommer 2051 leben die Menschen in Frieden. Doch dann dringen übermächtige Eroberer ins Sonnensystem ein – es sind die Sitarakh. Die Fremden besiegen die Terranische Flotte im Weltraum. Auf der Erde verursachen sie globale Naturkatastrophen. Zugleich erkranken die Menschen an einer todbringenden Schlaflosigkeit. Das Ende der Menschheit droht, als wie aus dem Nichts 20.000 Kampfraumer der Arkoniden auftauchen und ihrerseits die bedingungslose Unterwerfung fordern. Immerhin ist Perry Rhodan mit vielen Mitstreitern ins All entkommen, wo ihm die mächtigen Liduuri […]

MM-Wandern Algarve

MM-Wandern Algarve

Ganz was Neues im Süd­wes­ten: wan­dern, baden und das Meer im Blick. Auf 35 groß­ar­ti­gen Tou­ren vom be­que­men Spa­zier­gang bis zum her­aus­for­dern­den Ta­ge­streck be­glei­tet Sie die Profi-Wan­der­füh­re­rin Cor­ne­lia Hem­pel durch eine Viel­zahl von Land­schaf­ten. Auf ab­wechs­lungs­rei­chen Küs­ten­pfa­den zeigt sich die Süd- und West­küs­te (Costa Vi­cen­ti­na) mit bi­zar­ren Fels­for­ma­tio­nen, wil­den Na­tur­parks und Watt­ge­bie­ten. Im ur­sprüng­li­chen Hin­ter­land »Bar­ro­cal« sind es lieb­li­che Hügel, weiße Dör­fer und üp­pi­ge Fluss­land­schaf­ten. Und in der bis 900 m hohen Berg­re­gi­on, der Serra, be­geis­tern lich­te Kork­ei­chen­wäl­der und atem­be­rau­ben­de Aus­bli­cke bis zum At­lan­tik. Wie immer bei un­se­ren Wan­der­füh­rern haben auch Kin­der ihren Spaß! Autorin Cornelia Hempel, 1960 in Süd­deutsch­land ge­bo­ren, Stu­di­um für Gra­fik De­sign an der Bo­den­see­kunst­schu­le Kon­stanz, lang­jäh­ri­ge […]

Best of Krimi Kult Kiste

Best of Krimi Kult Kiste

Cox, Odell und Temple in ihren besten Fällen. Leere Straßen in den 50er und 60er Jahren bedeuteten: Krimi-Hörspiel-Zeit. Frauen wurden „Kindchen“ oder „Darling“ genannt, man trank Scotch und Martinis am laufenden Band, und die Telefone hatten noch keine digitalen Klingeltöne. Erleben Sie ein Best-of der Krimi- Kult-Reihe und begleiten Sie die drei Gentlemen-Detektive Paul Cox, Philipp Odell und Paul Temple ins Londoner Gangstermilieu. Enthält Alexandra und Rolf Becker: „Gestatten, mein Name ist Cox – Tod auf Gepäckschein 3311“ Paul Cox, verführerischer Charmeur und Bonvivant, führt ein geruhsames Leben, das empfindlich gestört wird durch einen Telefonanruf. Zwei Damen seien bei seiner Ex-Freundin Helena. Nicht allein, sondern in Begleitung eines jungen, hübschen […]

Die narzisstische Volksgemeinschaft

Die narzisstische Volksgemeinschaft

Die Ostfront, 31. Januar 1944: Ein deutsches Bataillon wird von der Roten Armee überrannt, der Kommandeur fällt im Kampf. Es ist Theodor Habicht, einer der ranghöchsten Nationalsozialisten, die als Offiziere den „Heldentod“ sterben. Er hinterließ ein einzigartiges Tagebuch, das für den Historiker Felix Römer Ausgangspunkt einer ungewöhnlichen Biographie ist. Sie offenbart tiefe, zuweilen verstörende Einblicke in die Gedankenwelt eines überzeugten Nationalsozialisten und Wehrmachtoffiziers. Vor allem entdeckt Felix Römer bei Habicht eine enorme Selbstbezogenheit, die ihn in allen Lebensphasen leitete – ein Narzissmus, der auch die NS-Gesellschaft insgesamt prägte. Felix Römer erzählt eine Geschichte von Machtspielen und Korruption, beschreibt den Aufstieg der NSDAP, das Agieren der NS-Führer und ihre Mentalität. Er […]

Abenteuer & Wissen: Marco Polo – Reise ins Reich der Mitte

Abenteuer & Wissen: Marco Polo – Reise ins Reich der Mitte

Marco Polo, geboren 1254, ist 17 Jahre alt, als seine große Reise entlang der Seidenstraße beginnt und im großen Reich des Mongolenherrschers Kublai Khan, dem Enkel von Dschingis Khan, endet. Der Kaufmannssohn sieht Dinge, wie nur wenige Europäer vor ihm: Papiergeld, Steinkohle, Tempel, Paläste und einen weisen Herrscher, der sich um sein Volk kümmert. Die Nudel brachte er aber nicht nach Italien. Im Gefängnis verfasste Marco Polo seine Schrift „Die Wunder der Welt“, die zum umstrittenen Bestseller wurde. Selbst Christoph Kolumbus trug sie bei sich, als er den Seeweg nach Indien entdecken wollte und stattdessen in Amerika landete. Autorin Berit Hempel studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Ethnologie. Sie reist gerne und […]

Die Revolution von 1918/19

Die Revolution von 1918/19

Vor 100 Jahren: Die erste erfolgreiche Revolution in Deutschland läutet die Demokratie ein. Der Aufstand beginnt bei der deutschen Hochseeflotte, als Matrosen sich weigern, trotz der bereits feststehenden Kriegsniederlage zu einem letzten Gefecht gegen die britische Royal Navy auszulaufen. Er verbreitet sich in wenigen Tagen über das ganze Deutsche Reich und erreicht am 9. November 1918 Berlin. Hunderttausende Arbeiter demonstrieren, die Garnisonen schließen sich an, der Reichskanzler gibt die Abdankung des Kaisers bekannt, die Monarchie bricht zusammen, die Republik wird ausgerufen. Ziel der Revolutionsbewegung ist nicht die Diktatur des Proletariats. Sie will den preußischen Militarismus und die Reste des Kaiserreichs in Verwaltung, Justiz, Schulen und Universitäten beseitigen und eine von […]

Smoke it

Smoke it

Das Garen im Rauch, das so genannte Smoken, erfreut sich großer Beliebtheit und seine Fangemeinde wächst und wächst. Gerichte wie „Pulled Pork“ sind zum Kult geworden und längst haben nicht mehr nur einige Experten einem Smoker im Garten stehen, sondern auch viele Grillfreunde, die ihr Hobby ausbauen möchten, haben das Smoken für sich entdeckt. Das vorliegende Buch eines ausgewiesenen Experten, Will Fleischman, bietet zu einem überzeugenden Preis-Leistungsverhältnis alles, was man für einen perfekten Einstieg wissen muss. Ein ausführlicher Theorieteil informiert über die unterschiedlichen Geräte und deren Vorund Nachteile, erklärt den Einfluss der Holzarten und wie Anfeuern und Regulieren der Temperatur funktionieren. Kaum ein Buch geht zudem so ausführlich auf die […]

Geheimakte 16

Geheimakte 16

Eine Enthüllung, die die Vereinigten Staaten von Amerika in den Ruin treiben könnte. Und nur 24 Stunden Zeit, um sie zu verhindern … Cotton Malone hat sich aus dem aktiven Geheimagentenleben zurückgezogen. Doch dann bittet ihn seine ehemalige Chefin, einen Mann aufzuspüren, der in den Besitz hochbrisanter Geheimakten des amerikanischen Finanzministeriums gekommen ist. In den falschen Händen könnten diese Unterlagen die Vereinigten Staaten in die Knie zwingen. Doch der Fall ist komplizierter als gedacht. Denn auch ein nordkoreanischer Spion und eine Agentin des Ministeriums selbst beobachten den Beamten. Malone soll eigentlich über ihn nur den Aufenthaltsort eines Justizflüchtlings herausfinden, doch bald stellt sich heraus, dass viel mehr an der Sache […]

Die Hauptstadt

Die Hauptstadt

In Brüssel laufen die Fäden zusammen – und ein Schwein durch die Straßen. Fenia Xenopoulou, Beamtin in der Generaldirektion Kultur der Europaischen Kommission, steht vor einer schwierigen Aufgabe. Sie soll das Image der Kommission aufpolieren. Aber wie? Sie beauftragt den Referenten Martin Susman, eine Idee zu entwickeln. Die Idee nimmt Gestalt an – die Gestalt eines Gespensts aus der Geschichte, das fur Unruhe in den EU-Institutionen sorgt. David de Vriend dämmert in einem Altenheim gegenüber dem Brüsseler Friedhof seinem Tod entgegen. Als Kind ist er von einem Deportationszug gesprungen, der seine Eltern in den Tod führte. Nun soll er bezeugen, was er im Begriff ist zu vergessen. Auch Kommissar Brunfaut […]