Rock

King King „Exile & Grace“

King King „Exile & Grace“

Die beste Blues/Rock Band auf der Welt.” Pete Francis, Blues Rock Review. Exile & Grace ist das vierte Studio-Album von Alan Nimmo und der Band King King. In Bezug auf die Qualität ihrer Songs und ihrer Live-Performances hat sich die Band stark hervorgetan. Das erklärt die vielen Awards, welche die Band bei den British Blues Awards im Jahr 2016 erhielt. Die im selben Jahr veröffentlichte Live-DVD unterstreicht das hohe Ansehen ihrer Konzert-Performances und des exzellenten Gitarrenspiels des Kilt tragenden Frontmannes. Exile & Grace festigt den Stand der Band und ist ihr wohl kommerziellstes und zugänglichstes Album. Los geht es mit der Lead-Single (She Don’t) Gimme No Lovin’. Mit seinem donnernden […]

Midriff „Decisions“

Midriff „Decisions“

Midriff – drei Jungs aus den österreichischen Alpen stehen so gar nicht auf Dirndl, Lederhosen und Jodeln sondern sind bereits seit einigen Jahren eines der Aushängeschilder, wenn es um schnörkellosen, modernen und kraftvollen Hard Rock aus Österreich geht. Als Powertrio mit einer unkonventionellen Rollenverteilung – Sänger Paul sitzt gleichzeitig hinter dem Schlagzeug – zieht die Band seit ihrem Debutalbum 2012 durch die Lande. Nach hunderten Shows seit dem Debutalbum in Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Belgien, Niederlanden, UK und Ungarn sowie Shows mit Bands wie Rival Sons, Pretty Maids, Chris Slade, Tito & Tarantula, Kyuss Lives, Armored Saint, Godsized, Serenity und vielen mehr holen Midriff 2017 zum neuen Schlag aus. Erstmals […]

Märvel „At the Sunshine Factory“

Märvel „At the Sunshine Factory“

Märvel gehören mit inzwischen sieben Alben auf dem Buckel schon zu den Veteranen des – ja, schon wieder, aber immer toll: schwedischen Classic Rock. Und diesmal meinen es die hübschen Kerle ganz besonders ernst. Für „At the Sunshine Factory“ haben sie sich ihr eigenes Studio gebaut, um ihre Songs in Ruhe auszuarbeiten und nach exakt den eigenen Soundvorstellungen umzusetzen. Die neuen Tracks klingen superfrisch und rocken perfekt ab. Tracks 1 A Killing View 2 The Secret Grand Prix 3 Goodluck Sandy 4 Heart & Balls 5 Smile Mr. Steen 6 Monsters Grow In The Dark 7 Child 8 Step Closer 9 All Over The News 10 Live & Learn 11 […]

Pendulum of Fortune „Searching For The God Inside“

Pendulum of Fortune „Searching For The God Inside“

Die Europäische Union lebt! Zumindest auf professioneller Musik-Ebene… Den eindrucksvollen Beweis liefert das Quartett aus Deutschland, England und Russland, das ein beachtliches Debüt-Werk auf den Markt bringt. Vorhang auf für Pendulum Of Fortune und ihr Album »Searching For The God Inside« – mit elf Songs, die so spannend, einzigartig und vielfältig sind wie die Karrieren jedes einzelnen Musikers. Gründer und Mastermind der Band ist der deutsche Ausnahme-Drummer Bodo Schopf, der über viele Jahre fester Bestandteil der legendären Prog-Rock Band Eloy war und zudem für Größen wie Michael Schenker, Eric Burdon und Jack Bruce trommelte – nicht zu vergessen sein Engagement bei den kultigen Glam-Rockern The Sweet. Seinen Sänger, David Readman […]

Black Stone Cherry „Black to Blues“

Black Stone Cherry „Black to Blues“

Eine wunderbare EP von Black Stone Cherry mit Coversongs von Muddy Waters, Howlin‘ Wolf, Freddie King und Albert King! Schon mit dem Titel ihres 2016 erschienenen letzten Studioalbums signalisierte die Hard- und Southern Rock-Band Black Stone Cherry: Wir wollen zurück zu unseren Wurzeln. „Kentucky“ steht für den Bundesstaat im Süden der USA, aus dem das Quartett um Gitarrist und Sänger Chris Robertson stammt, und auf dieser Platte präsentierte es sich wieder ein gutes Stück härter, rauer und erdiger als in den Jahren zuvor. Da passt es gut ins Bild, dass die Gruppe sich jetzt dem elektrischen Blues der 1960er-Jahre zuwendet: Auf ihrer Tribute-EP „Black Blues“ covern Black Stone Cherry sechs […]

Ten Years After „A Sting in the Tale“

Ten Years After „A Sting in the Tale“

Ten Years After feiern 50jähriges Jubiläum mit neuem Album und einer Tour, die sich bis ins Frühjahr 2018 fortsetzen wird. In ihrem Jubiläumsjahr präsentiert sich die britische Blues-Rock Legende so stark und frisch wie schon seit langem nicht mehr. Nach dem Weggang von Bassist Leo Lyons sowie Gitarrist und Sänger Joe Gooch im Januar 2014 gelang es den beiden TYA Urgesteinen Ric Lee (dr) und Chick Churchill (org) schnell, hochkarätige Nachfolger für ihre Band zu gewinnen. Mit Colin Hodgkinson fand einer der legendärsten Bassistin der Rockhistorie bei TYA ein neues musikalisches Zuhause. Hodgkinson wirkte an über 150 Alben mit und arbeitete dabei mit Größen wie Mick Jagger, Alexis Korner, Cozy […]

Green & Philharmonisches Orchester Hagen „Symphonic Floyd“

Green & Philharmonisches Orchester Hagen „Symphonic Floyd“

„Atom Heart Mother“, das in der Tat aussergewöhnliche Konzeptstück von PINK FLOYD ist live nur zusammen mit einem Sinfonieorchester und Chor vorstellbar. Nur wenige Musiker haben sich bisher daran getraut. In Deutschland sind GREEN, das All-Star-Projekt mit Musikern von GROBSCHNITT, EXTRABREIT und FAITHFUL BREATH , die ersten, die sich dieses Themas annehmen. Zusammen mit dem Philharmonischen Orchester Hagen sowie dem Chor des Theaters Hagen ging die Band an die Umsetzung dieses Plans. Vier angekündigte Aufführungen waren ruckzuck ausverkauft, bei denen auch die Aufnahmen dieser 2-CD entstanden. Die Musiker hatten rund um „Atom Heart Mother“ ein reichhaltiges Programm an Pink Floyd-Titeln erarbeitet, dass von den Anfängen (Astronomy Domine“) bis zur Division […]

Europe „Walk The Earth“

Europe „Walk The Earth“

Schon der Opener und Titeltrack des Albums ‚Walk The Earth‘ ist eine Hymne, und gleich geht es weiter mit dem heavy ‚Haze‘, die sofort ins Ohr gehende Melodie von ‚Election Day‘ bis hin zu dem lyrischen ‚Kingdom United‘. Mit ‚Walk The Earth‘ spielt die Band ganz oben mit. Die wundervollen Melodien zusammen mit der Stärke und Eindringlichkeit von Joey Tempest‘ Stimme, kombiniert mit der starken Rhythm-Sektion, das hervorragende Gitarrenspiel von John Norum geben dem Album eine besondere Stärke. Mit dem 2015 veröffentlichten Album “War Of Kings” hat die Rockwelt noch einmal realisiert, welch formidable Band Europe ist, mit dem Album “Walk The Earth” etabliert sich die Band als eine der […]

Rock Candy Funk Party feat. Joe Bonamassa „The Groove Cubed“

Rock Candy Funk Party feat. Joe Bonamassa „The Groove Cubed“

Rock Candy Funk Party liefert eine großzügige Klanglandschaft, die eine Fülle von Genres, von Dance und Electronica, Funk und Jazz und alles dazwischen beinhaltet. „The Groove Cubed“ ist der Nachfolger des im Jahre 2015 veröffentlichten „Groove Is King“. RCFP ist eine Ansammlung erstklassiger Musiker, die den Groove lieben und die darauf abzielen der Welt frische und funkige Vibes zu liefern. Zu ihren kollektiven Credits gehören Joe Zawinul, Hugh Masekela, Prinz, Ruth Brown, Chaka Khan, Simple Minds, Billy Idol, Tito Puente, Bruce Springsteen, Rod Stewart, Conan O’Brien, Sheila E. und viele mehr. RCFP sind: Tal Bergman (Produzent und Schlagzeug), Joe Bonamassa (Gitarre), Ron DeJesus (Gitarre) und Mike Merritt (Bass). ‚The Groove […]

Hällas „Excerpts for a Future Past“

Hällas „Excerpts for a Future Past“

Hällas gehören zum offensichtlich niee versiegenden Reservoir klassisch rockender High-Class-Acts, die mit viel Authentizität und Herzblut aus einer Zeitmaschine aus den Siebzigern geplumpst zu sein scheinen. Der Album Titel „Excerpts for a Future Past“ passt also schon mal. Hällas gehen dabei komplex vor und nennen ihren Style Adventure Rock. Es passiert auf dem Konzeptalbum „Excerpts for a Future Past“ definitiv ´ne Menge, und die Platte bleibt durchgehend spannend. Tracks 1 The Astral Seer 2 Repentance 3 Nebulon’s Tower 4 The Golden City Of Semyra 5 Star Rider 6 Shadow Of The Templar 7 Illusion Sky Hällas „Excerpts for a Future Past“ The Sign