Rock

Doyle Bramhall II “Shades”

Doyle Bramhall II “Shades”

Was hat Doyle Bramhall II nur an sich, dass die berühmtesten Musiker sich um eine Zusammenarbeit mit ihm reißen? Seit 2000 sind Eric Clapton und er auf der Bühne und im Studio ein unzertrennliches Team und auch andere Größen wie Roger Waters, T-Bone Burnett, Elton John, Gregg Allmann, Allen Toussaint, Sheryl Crow, Billy Preston, Dr. John, Michael McDonald, Erykah Badu, Questlove oder Meshell Ndegeocello schätzen das Talent des einzigartigen Gitarristen, Singer Songwriters und Produzenten. Was ist das Besondere an diesem dynamischen, facettenreichen Künstler, der als Linkshänder seine Gitarre verkehrt herum spielt? Was macht ihn zur ersten Wahl von Musikstars der verschiedensten modernen Genres? „Ich weiß nicht, ob ich das beantworten […]

Rich Webb ” Le Rayon Vert”

Rich Webb ” Le Rayon Vert”

Es war Herbst 2017, als sich ein gestandener Musiker aus Australien mit seiner Band auf den Weg ins Tal der Loire machte – um hier, im ländlichen Idyll, die Songs für sein mittlerweile fünftes Studioalbum aufzunehmen. Dabei herausgekommen ist ein Meisterwerk, das den Zuhörer vom ersten bis zum letzten Ton in seinen Bann zieht – mit einer packenden Mischung aus wüstenheißem Americana-Sound, atmosphärischen Indie-Klängen, elegant rumpelndem Garagenrock und einprägsamen Melodien, die einen nicht mehr loslassen. Garniert wird dieser ungewöhnliche Mix von persönlichen und poetischen Texten aus der Feder eines Musikers, der viel zu sagen hat – sei es in einem bissig-humorvollen, musikalischen Brief an den neuen Partner seiner Verflossenen (,Letter […]

The Living End “Wunderbar”

The Living End “Wunderbar”

Die australische Punkrockband The Living End wurde 1994 gegründet und besteht seit 2002 aus dem festen Line Up Chris Cheney (Gesang, Gitarre), Scott Owen (Kontrabass, Gesang) und Andy Strachan (Schlagzeug).1997 veröffentlichten sie ihre erste Double-A-Single „Second Solution“ / „Prisoner Of Society“, die direkt auf Platz vier der australischen Single Charts kletterte und dreifach mit Platin ausgezeichnet wurde. Von ihren bislang sieben Studioalben erreichten zwei die Spitze der australischen Albumcharts: das selbstbetitelte Debüt (1998) sowie „State Of Emergency“ (2006). Auch in den USA und Großbritannien gelangen ihnen größere Charterfolge. The Living End gelten als eine der wildesten Livebands Australiens. Auf den landesweiten Festivals sind sie regelmäßig als Headliner zu sehen. Auch […]

Mark Wingfield “Tales From The Dreaming City”

Mark Wingfield “Tales From The Dreaming City”

Mit dem 2015er Album “Proof of Light” zeigte der vorwärts strebende britische E-Gitarrist Mark Wingfield, dass er den impressionistischen Spuren solch abenteuerlustiger Sechs-Saiten-Entdecker wie David Tom, Terje Rypdal, Adrian Belew, Steve Howe und Allan Holdsworth folgte. Diese atemraubende Veröffentlichung, seine siebte Gesamteinspielung und erste für MoonJune Records, erntete kritische Kritiken von der Musikpresse. “Wingfields Gitarrenspiel ist mysteriös, majestätisch und lodernd”, schrieb Guitar Player, während All About Jazz krähte, “Wingfield lässt seine Gitarre heulen, singen und um Gnade schreien inmitten flackernder Single Note Runs.” Improvijazzation Nation meinte, dass “Marks Gitarre wird dich in Orte führen, die du noch nie zuvor erforscht hast “, während Music That Matters ihn einfach einen” sechssaitigen […]

Grenzenlos “Die Welt wartet nicht”

Grenzenlos “Die Welt wartet nicht”

Grenzen|Los, die ausdrucksstarke Band um die vier Musiker aus dem schönen Allgäu, welche unweigerlich die Freiheit und die damit verbundene Lebensweise erahnen lässt, kommt nun mit ihrem bereits dritten Studioalbum auf den Markt und katapultiert sich nun endgültig in die internationale Deutschrock Familie. Hierfür haben sie sich professionelle Unterstützung gesichert und bringen ihr neues Werk “Die Welt wartet nicht” unter der Fahne des Labels Rookies&Kings heraus. Passender könnte der Titel einer im Jahre 2018 erscheinenden Deutschrock Platte wohl nicht sein… Die Welt ist im Umbruch. Sie wartet nicht auf dich, Sie wartet auf niemanden. Nimm dein Schicksal selbst in die Hand, oder du wirst untergehen! Es beinhaltet 14 brandneue Songs, […]

Lynyrd Skynyrd “Live In Atlantic City” [CD & Blu-ray]

Lynyrd Skynyrd “Live In Atlantic City” [CD & Blu-ray]

Es gibt kaum eine wahrhaftigere, amerikanischere Rockband als Lynyrd Skynyrd. Die ikonischen Rock & Roll Hall of Fame-Mitglieder sind eine der einflussreichsten Rock’n’Roll-Legenden unserer Zeit. Live In Atlantic City, die neue Live-Veröffentlichung der Band, zelebriert und ehrt mithilfe von drei großartigen Künstlern ihren bisherigen Erfolgsweg. Zusammen mit eben jenen unglaublich talentierten musikalischen Gästen, sorgten Lynyrd Skynyrd in der Decades Rock Arena in Atlantic City für einen unvergesslichen Abend. Mit dabei waren: Drei Doors Down, die mit ihrer ersten Single Kryptonite international berühmt wurden, Hank Williams Jr. (ja, der Sohn von Country-Sänger Hank Williams) und dem amerikanischen Singer/Songwriter Bo Brice, der in der 4. Staffel von American Idol hinter Country-Legende Carrie […]

Popa Chubby “Prime Cuts – The Very Best Of The Beast From The East”

Popa Chubby “Prime Cuts – The Very Best Of The Beast From The East”

Ted Horowitz, a.k.a. Popa Chubby, hatte definitive keinen einfachen Start. Als weißer Blues Künstler stieß der amerikanische Sänger, Songwriter und Gitarrist häufig auf Kritik. Doch Popa Chubby verfolgte seine Ziele, blieb sich selbst treu und schaffte es schließlich, mit seinem einzigartigen Stil und seiner Liebe zum Blues und Rock, einer der innovativsten Blues Rock Künstler zu werden, der heute auf viele erfolgreiche Studioalben zurückblickt. Nun ist das “Beast” zurück! … mit einem Album, welches das Beste aus 28 Jahren feinstem Blues Rock präsentiert: “Prime Cuts: The Very Best Of The Beast From The East”. “Ich habe diese Songs sorgfältig ausgewählt”, sagt Popa, “ und bin dabei durch den gesamten Katalog […]

Aaron Brooks “Homunculus”

Aaron Brooks “Homunculus”

Aaron Brooks, der Sänger und Songwriter der bejubelten amerikanischen Psychedelic-Rockband Simeon Soul Charger kehrt mit diesem Album aus einer zweijährigen Abstinenz von der Musikszene zurück. 2011 zog er mit seiner Band nach Deutschland und im Laufe der Jahre erspielten sie sich eine große Fanbase in ganz Europa. 2016 lösten sich die Soul Chargers auf, ihre Mitglieder wollten eigene musikalische Wege beschreiten und das Resultat von Aarons Kreativitätspause halten wir nun mit „Homunculus“ in Händen. Es ist spektakulär geworden! Im Vergleich zu Simeon Soul Charger zeigt uns Aaaron Brooks aber auch langsamere, melancholischere Songs. Das Klavier übernimm oft einen tragenden Part, aber eben auch Streicher und das Schlagwerk eines Orchesters. Seine […]

Monster Truck “True Rockers”

Monster Truck “True Rockers”

Nachdem sie vor zwei Jahren das mächtige „Sittin‘ Heavy“ veröffentlicht hatten, spielten sie in den 18 darauffolgenden Monaten über 150 Shows. Sie supporteten Größen wie Nickelback, Billy Talent, Black Stone Cherry, Volbeat, The Temperance Movement, Jane’s Addiction, Rob Zombie, Alter Bridge und Deep Purple. Viele Konzerte ihrer bis dahin größten Europa-Headlinertour waren ausverkauft und sie spielten hunderte Mainstage Festivalslots wie dem Ramblin‘ Man Fair (UK), Download (UK), Rock on the Range (USA), Shiprocked (USA) und Rock in Vienna (Ö). Während der Tour hatten sie stets ein Aufnahmegerät dabei und so entstanden die ersten Ideen zu „True Rockers“. Sie schickten das neue Material regelmäßig ihrem Produzenten Dan Weller (SiKth, Young Guns, […]

Alice Cooper “A Paranormal Evening At The Olympia Paris”

Alice Cooper “A Paranormal Evening At The Olympia Paris”

Nach der Veröffentlichung seines aktuellen Studioalbums »Paranormal« (2017) – eines der erfolgreichsten Alben des Schock-Rockers mit den höchsten Chartplatzierungen weltweit, tourte die amerikanische Legende mit seiner atemberaubenden Show um die ganze Welt, begleitet von der »besten Band, die er je hatte«. Nach einem ganzen Jahr »on the road« endete die »Paranormal Tour« am 7. Dezember 2017 im weltbekannten Olympia in Paris. Ein Theater, das im wahrsten Sinne ikonisch ist. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1888 ist die Stätte seit mehr als 130 Jahren Zeuge des Wandels der Entertainment- und Pop-Kultur und beherbergte Größen wie Édith Piaf bis hin zu Johnny Hallyday, den Beatles und nun… Alice Cooper! Die 90-minütige Rockshow […]